DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%S&P FUTURE3.118,30+0,26%Nasdaq 100 Future8.318,75+0,70%
finanztreff.de

dpa-AFX: Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Knorr-Bremse auf 69 Euro - 'Sell'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel
für Knorr-Bremse von 67 auf 69 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell"
belassen. Die aktuell noch weltweit führende Position des Bremsenherstellers im
Bereich Nutzfahrzeuge/Lkw mit einem Marktanteil von 23 Prozent sei bedroht,
schrieb Analyst Frederik Bitter in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.
Dabei verwies er auf den geplanten Zusammenschluss von Wabco und dem
Autozulieferer ZF. Zudem seien die Mittelfristziele ambitioniert. Sein neues
Ziel begründete er mit seiner Schätzungen für den freien Mittelzufluss 2020./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.10.2019 / 08:28 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.10.2019 / 08:28 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen