DAX ®13.596,67+1,56%TecDAX ®3.228,57+1,84%S&P FUTURE3.331,80+0,17%Nasdaq 100 Future9.206,25+0,11%
finanztreff.de

dpa-AFX: HSBC belässt Deutz auf 'Buy' - Ziel 8,50 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die
Einstufung für Deutz auf "Buy" mit einem Kursziel von 8,50 Euro belassen. Die
deutschen mittelständischen Industrieunternehmen unterschieden sich bei
immateriellen Anlagewerten massiv in puncto Größe und Qualität, schrieb Analyst
Richard Schramm in einer am Freitag vorliegenden Vergleichsstudie. Daraus
resultierten entsprechend differente Risiken bei Wertminderungen. Zu den in
dieser Hinsicht risikoreichsten Firmen zählt der Experte Gea, Norma und Kion.
Die geringsten Risiken weisen demnach Siltronic, Rational und Klöckner & Co auf.
Deutz sieht er im Mittelfeld./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.09.2019 / 15:06 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.09.2019 / Uhrzeit in Studie
nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DEUTZ
DEUTZ - Performance (3 Monate) 5,00 +7,02%
EUR +0,33
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
17.01. HAUCK & AUFHÄUSER Positiv
07.01. KEPLER CHEUVREUX Neutral
20.11. BERENBERG Neutral
Nachrichten

23.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Shortsignal nach Turtle Trading Strategie (4.89 Euro, Short) DEUTZ 5,00 +7,02%

22.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Fallen unter mittelfristige Trendlinie (5.05 Euro, Short) DEUTZ 5,00 +7,02%

21.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Fallen unter mittelfristige Trendlinie (5.05 Euro, Short) DEUTZ 5,00 +7,02%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen