DAX ®11.747,04-0,47%TecDAX ®2.748,82-1,25%Dow Jones26.252,24+0,19%NASDAQ 1007.707,43-0,33%
finanztreff.de

dpa-AFX: HSBC hebt Drägerwerk auf 'Hold' - Ziel hoch auf 44 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat Drägerwerk
von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 40 auf 44 Euro
angehoben. Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern habe die Talsohle wohl
hinter sich, schrieb Analyst Richard Latz in einer am Dienstag vorliegenden
Studie. Zwar bleibe die Geschäftsentwicklung schwer vorherzusagen, es drohten
Sonderkosten und struktureller Gegenwind. Doch die Eckdaten für das erste
Quartal, das Potenzial neuer Produkte und ein Restrukturierungsprogramm könnten
die Stimmung verbessern./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.04.2019 / 12:47
/ GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.04.2019 / 01:15 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Bayerns Ministerpräsident Söder will Strafzinsen für Kleinsparer gesetzlich verbieten lassen. Die Banken sind nicht begeistert. Würde Sie das begeistern?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen