DAX®13.934,60+0,10%TecDAX®3.376,61+0,66%S&P 500 I3.857,23+0,15%Nasdaq 10013.296,45+2,31%
finanztreff.de

dpa-AFX: JPMorgan belässt Volkswagen Vorzüge (VW) auf 'Overweight'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für die
Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) auf "Overweight" mit einem Kursziel von 150
Euro belassen. Nach einem recht dramatischen Jahr rechne er für 2021 nun mit
mehr Stabilität, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Mittwoch vorliegenden
Studie. Der Autobauer dürfte sich auf die Einführung neuer Modelle, die
Steigerung der operativen Ergebnisses (Ebit) und die Erwirtschaftung von
Barmitteln konzentrieren./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.11.2020 /
15:04 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.11.2020 / 15:05 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Regierung möchte neue Verschärfungen gegen den Corona-Virus vereinbaren. Finden Sie diese Verschärfungen notwendig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen