DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones28.989,73-0,58%NASDAQ 1009.141,47-0,82%
finanztreff.de

dpa-AFX: JPMorgan senkt Ziel für Danone auf 75 Euro - 'Neutral'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Danone
von 88 auf 75 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Im
Lebensmittel- sowie Haushalts- und Körperpflegesektor stimmten sie gleich drei
Faktoren vorsichtig für das kommende Jahr, schrieb Analystin Celine Pannuti in
einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Abkehr von defensiven Werten dürfte
die Aktien unter Druck setzen, die Umsatzentwicklung sollte insgesamt
unattraktiv bleiben und außerdem dürften Übernahmeaktivitäten für Unsicherheit
sorgen. Für Danone bleibt sie 2020 vorsichtig./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2019 / 21:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.12.2019 / 00:15 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen