DAX ®13.596,86+1,56%TecDAX ®3.228,25+1,83%S&P FUTURE3.331,80+0,17%Nasdaq 100 Future9.206,25+0,11%
finanztreff.de

dpa-AFX: Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Deutz auf 5 Euro - 'Hold'

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das
Kursziel für Deutz anlässlich einer Gewinnwarnung nach der Insolvenz eines
wichtigen Zulieferers von 6 auf 5 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold"
belassen. Es bleibe nur zu hoffen, dass der Vorstand Recht behalte mit seiner
Einschätzung, dass die insolvente NHG ihre Belieferung des Motorenbauers
aufrechterhalten kann, geht aus einer am Dienstag vorliegenden Studie des
Instituts hervor./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.09.2019 / Uhrzeit in
Studie nicht angegeben / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben
/ Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DEUTZ
DEUTZ - Performance (3 Monate) 5,01 +7,23%
EUR +0,34
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
17.01. HAUCK & AUFHÄUSER Positiv
07.01. KEPLER CHEUVREUX Neutral
20.11. BERENBERG Neutral
Nachrichten

23.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Shortsignal nach Turtle Trading Strategie (4.89 Euro, Short) DEUTZ 5,01 +7,23%

22.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Fallen unter mittelfristige Trendlinie (5.05 Euro, Short) DEUTZ 5,01 +7,23%

21.01.
Deutsche Bank X-markets
Deutz AG: Fallen unter mittelfristige Trendlinie (5.05 Euro, Short) DEUTZ 5,01 +7,23%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen