DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.902,17-0,03%NASDAQ 1008.374,39+0,14%
finanztreff.de

dpa-AFX: UBS belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 155 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für
Deutsche Börse anlässlich einer Investorenkonferenz mit dem Finanzchef auf "Buy"
mit einem Kursziel von 155 Euro belassen. Gerade im technologischen Bereich habe
der Börsenbetreiber enormes Potenzial, schrieb Analyst Michael Werner in einer
am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Wahrscheinlichkeit, dass es Umsätze und
Ergebnisse in den kommenden achtzehn Monaten maßgeblich beeinflusse, sei
allerdings recht gering./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.11.2019 / 16:57 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.11.2019 / Uhrzeit in Studie
nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4ZG3 Dt.Börse Wave L 117 2019/12 (DBK) 7,031
Short  DC4Z0F Dt.Börse Wave S 154 2019/12 (DBK) 7,142
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DT. BÖRSE
DT. BÖRSE - Performance (3 Monate) 135,75 -0,77%
EUR -1,05
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
06.12. KEPLER CHEUVREUX Neutral
04.12. BERENBERG Negativ
19.11. UBS Positiv
Nachrichten

09:25
Deutsche Bank X-markets
Deutsche Börse AG: Kreuzen des GD 100 nach unten (135.79 Euro, Short) DT. BÖRSE 135,75 -0,77%

09:13
Deutsche Bank X-markets
Deutsche Börse AG: Fallen aus Keilformation (136.07 Euro, Short) DT. BÖRSE 135,75 -0,77%

09:03
Deutsche Bank X-markets
Deutsche Börse AG: Fallen unter langfristige Trendlinie (136.36 Euro, Short) DT. BÖRSE 135,75 -0,77%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen