DAX ®13.010,45+0,12%TecDAX ®2.510,48-0,13%S&P FUTURE2.557,60+0,03%Nasdaq 100 Future6.124,00+0,00%
finanztreff.de

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 06.10.2017

| Quelle: dpa-AFX
Warburg Research senkt Wacker Chemie auf 'Hold' - Ziel 129 Euro

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Wacker Chemie nach einem Kapitalmarkttag in London von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber auf 129 Euro belassen. Das Management des Chemiekonzerns habe Erwartungen an eine Sonderdividende im Jahr 2018 gedämpft, auf die wegen der Veräußerung eines 28-prozentigen Anteils am Waferhersteller Siltronic gehofft wurde, schrieb Analyst Oliver Schwarz in einer Studie vom Freitag. Zwar sänken nun die Nettofinanzschulden, doch zugleich stiegen die Kapitalkosten, weshalb er die Aktie abgestuft habe.

Hauck & Aufhäuser senkt Jungheinrich auf 'Hold' - Ziel 37 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Jungheinrich nach dem starken Lauf der Aktien von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Mittlerweile sei ein Erreichen des oberen Endes der Jahresziele des Gabelstapler-Herstellers eingepreist, schrieb Analyst Torben Teichler in seiner Studie vom Freitag. Das Kursziel hob er aber von 36 auf 37 Euro an, um die Wachstumsbemühungen des Konzerns widerzuspiegeln. Bei den Gewinnmargen hält er das Potenzial allerdings für begrenzt.

JPMorgan hebt Morphosys auf 'Overweight' und Ziel auf 85 Euro

NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat Morphosys von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 62 auf 85 Euro angehoben. Die in der Entwicklung befindlichen Wirkstoffe des Biotech-Unternehmens seien vom Markt bislang nicht angemessen bewertet, begründete Analyst James Gordon sein neues Anlagevotum in einer Studie vom Freitag. Er sieht derzeit für die Aktie ein Aufwärtspotenzial von rund 15 Prozent.

Commerzbank senkt Xing auf 'Hold' und hebt Ziel auf 290 Euro

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Xing von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 240 auf 290 Euro angehoben. Das Karrierenetzwerk sei ein klarer Gewinner der Digitalisierung, und ihre überarbeiteten Schätzungen enthielten nun unter anderem eine optimistischere Einschätzung der elektronischen B2B-Personalanwerbung, begründete Analystin Heike Pauls das neue Kursziel in einer Studie vom Freitag. Die Unternehmensstärke sei aber mit Blick auf die Rally der Aktie von etwa 40 Prozent in den vergangenen sechs Monaten nun ausreichend eingepreist.

Equinet senkt Grenke auf 'Neutral' und hebt Ziel auf 83 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Equinet hat Grenke nach dem starken Kursanstieg seit Jahresbeginn von "Accumulate" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 80 auf 83 Euro angehoben. Analyst Philipp Häßler erhöhte in einer Studie vom Freitag seine Gewinnprognosen für den Leasinganbieter moderat. Grenke biete seinen Anlegern zwar weiterhin eine attraktive Wachstumsstory. Allerdings sei das erwartete Ertragswachstum bereits ausreichend in der Bewertung der Papiere berücksichtigt.

NordLB hebt Ziel für Daimler auf 66 Euro - 'Halten'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für Daimler nach aktuellen Absatzzahlen von 63 auf 66 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Autokonzern fahre auf der Überholspur und sei auf dem Weg zu neuen Rekordgrößen im Gesamtjahr, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Studie vom Freitag. Allerdings könnte den Stuttgartern neben den bereits laufenden Ermittlungen wegen unzulässig hoher Schadstoffwerte der Fahrzeuge zusätzlich ein Kartell-Skandal drohen.

RBC senkt Ziel für Deutsche Bank auf 13,50 Euro - Sector Perform

NEW YORK - Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Deutsche Bank von 14,00 auf 13,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Die Investmentbanking-Erträge könnten im laufenden Jahr schlechter ausfallen als von der Bank signalisiert, schrieb des RBC-Analystenteam in einer Studie vom Freitag. Die RBC reduzierte ihre Ertrags- und Gewinnprognosen (EPS) für die Deutsche Bank der Jahre 2017 bis 2019.

Morgan Stanley hebt Ziel für Infineon auf 11 Euro - 'Underweight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Infineon vor der anstehenden Berichtssaison von 9,50 auf 11,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Underweight" belassen. Er ziehe die ASML-Aktie den Papieren von Infineon und STMicro vor, schrieb Analyst Francois Meunier in einer Studie zu diesen drei Werten vom Freitag. Das Kursziel für die Aktie des Chipherstellers Infineon hob er wegen der gestiegenen Branchenbewertung an.

Deutsche Bank hebt Ziel für Airbus auf 88 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Airbus von 77,50 auf 88 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern berge für die kommenden Jahre die branchenweit größten Wachstumschancen in puncto Gewinn und Free Cashflow, schrieb Analystin Milene Kerner in einer Studie vom Freitag. Die Aktie bleibe ihr "Top Pick" im Sektor.

Warburg Research hebt Ziel für Wirecard auf 93 Euro - 'Buy'

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Wirecard nach einem Kapitalmarkttag von 68 auf 93 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe seine Erwartungen für 2017 bis 2019 angepasst und die mittel- bis langfristigen Annahmen für die Bewertung des Zahlungsabwicklers hochgesetzt, schrieb Analyst Jochen Reichert in einer Studie am Freitag. Er verwies dabei auf die Aussicht auf höhere Wachstumsraten und Margen.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung
Werbung

Presseschau

Datum Meldung

08:41
boerse.ARD.de
Zalando: Die schwierige Suche nach Gewinn

08:40
boerse.ARD.de
Schwere Zeiten für den Börsenchef

08:15
boerse.ARD.de
Chinas Kampf gegen die Kapitalflucht

08:15
boerse.ARD.de
Fährt China gegen die Wand?

08:13
boerse.ARD.de
Rückenwind für Chinas Aktien
zur Presseschau

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Vier Gewinneraktien der
Autorevolution:

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche vier Aktien durch autonomes Fahren und Elektromobilität auf der Gewinnerseite stehen könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste als überregionaler Sender. Nur das ZDF soll für diesen Bereich beibehalten werden. Die ARD solle stattdessen eher regional werden. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen