DAX ®13.105,61-0,46%TecDAX ®3.053,18-0,06%Dow Jones27.909,60-0,38%NASDAQ 1008.362,74-0,41%
finanztreff.de

dpa-AFX: Warburg Research belässt Henkel auf 'Hold' - Ziel 97 Euro

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die
Einstufung für Henkel nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 97 Euro
belassen. Schwache Ergebnisse seien bereits erwartet worden, sodass Henkel die
Schätzungen nur leicht verfehlt habe, schrieb Analyst Jörg Frey in einer am
Dienstag vorliegenden Studie. Der wichtigste positive Aspekt sei die starke
Gewinnmarge im Klebstoffgeschäft trotz der organischen Umsatzrückgangs. Die
Marge im Bereich Haar- und Hautpflege sei jedoch enttäuschend gewesen./kro/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.08.2019 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.08.2019 / Uhrzeit in Studie
nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DL5U9M Henkel WaveUnlimited L 81.3389 (DBK) 7,278
Short  DS8MHY Henkel WaveUnlimited S 106.101 (DBK) 7,112
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Henkel VZ
Henkel VZ - Performance (3 Monate) 93,76 -1,37%
EUR -1,30
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
03.12. JPMORGAN Neutral
28.11. JEFFERIES Neutral
26.11. GOLDMAN SACHS Positiv
Nachrichten

06.12.
Deutsche Bank X-markets
Henkel AG : Kreuzen des GD 50 nach unten (93.69 Euro, Short) Henkel VZ 93,76 -1,37%
04.12. Kosmetikbranche will Umsatzplus dieses Jahres 2020 wiederholen Henkel VZ 93,76 -1,37%

03.12.
Deutsche Bank X-markets
Henkel AG : Kreuzen des GD 50 nach unten (93.59 Euro, Short) Henkel VZ 93,76 -1,37%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen