DAX ®13.158,14-0,48%TecDAX ®3.005,29-0,49%Dow Jones27.782,01-0,54%NASDAQ 1008.270,67-0,82%
finanztreff.de

EANS Adhoc: HTI High Tech Industries AG (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
EANS-Adhoc: HTI High Tech Industries AG / Schließung des Unternehmens und
Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen durch die Wiener Börse


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.


Unternehmen
05.09.2019

St. Marien bei Neuhofen - Die im standard market der Wiener Börse ISIN
AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") gibt bekannt, dass
das Landes- als Insolvenzgericht Linz im eingeleiteten Sanierungsverfahren ohne
Eigenverwaltung (GZ 17 S 106/19s) mit Beschluss vom 04.09.2019 die Schließung
des Unternehmens angeordnet hat.

Ebenso gibt die HTI bekannt, dass die Wiener Börse mit Mitteilung vom 02.09.2019
an den Alleinvorstand der HTI in Aussicht gestellt hat, ein Verfahren zur
Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen im Sinne des § 38 Abs 4 BörseG 2018
einzuleiten.




Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel:+43 (7229) 80400 ? 2800
Fax: +43 (7229) 80400 ? 2880
E-Mail: office@hti-ag.at

Ende der Mitteilung euro adhoc




Emittent: HTI High Tech Industries AG
Gruber & Kaja Straße 1
A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon: +43(0)7229/80400-2800
FAX: +43(0)7229/80400-2880
Email: ir@hti-ag.at
WWW: http://www.hti-ag.at
ISIN: AT0000764626
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen