DAX ®12.609,91-0,36%TecDAX ®2.779,04-0,79%Dow Jones27.025,88+0,09%NASDAQ 1007.942,14+0,28%
finanztreff.de

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) für das Geschäftsjahr 2018/19 übertrifft voraussichtlich die Erwartungen.

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.

Geschäftszahlen/Bilanz/Gewinne
17.05.2019

Wien -
Der von Kapsch TrafficCom zuletzt gegebene Ausblick für das Wirtschafsjahr 2018/
19 sah ein EBIT auf Vorjahresniveau und einen Umsatzanstieg vor. Mittlerweile
liegen ungeprüfte Ergebnisse vor. Basierend darauf erwartet das Management ein
EBIT von rund EUR 57 Mio. (rund 14 % über dem Vorjahreswert von EUR 50,1 Mio.).
Der Umsatz beträgt voraussichtlich rund EUR 738 Mio. (Vorjahr: EUR 693,3 Mio.).

Kapsch TrafficCom wird die finalen Ergebnisse für das Wirtschaftsjahr 2018/19 am
18. Juni 2019 veröffentlichen.




Rückfragehinweis:
Pressekontakt:
Alf Netek
Chief Marketing Officer & Press Officer
Kapsch Aktiengesellschaft
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1700
alf.netek@kapsch.net

Alexandra Vieh
Head of Marketing and PR, Global
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1728
alexandra.vieh@kapsch.net

Investorenkontakt:
Hans Lang
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1122
ir.kapschtraffic@kapsch.net

Ende der Mitteilung euro adhoc





(END) Dow Jones Newswires

May 17, 2019 04:42 ET ( 08:42 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen