DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

EANS-Adhoc: WW Holding AG / Sanierungsplan der WW Holding AG zurückgezogen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.

Konkurs/Unternehmen/Unternehmenskrise/WWHolding
14.02.2018

Wien - Der Vorstand der Gesellschaft gibt bekannt, dass am heutigen Tage der
Sanierungsplan der Gesellschaft zurückgezogen wurde und somit das
Insolvenzverfahren automatisch in ein Konkursverfahren umgewandelt wird.

Dies geschieht in Abstimmung mit dem Insolvenzverwalter und insbesondere vor dem
Hintergrund, dass die Gesellschaft jedenfalls geschlossen und abgewickelt werden
soll.

Folgende Schuldverschreibungen der Gesellschaft sind in den Handel am Dritten
Markt der Wiener Börse einbezogen:

AT0000A1P0K5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)
AT0000A1LJK5 (Dritter Markt, Marktsegment corporates standard)

Emittent: WW Holding AG, Getreidemarkt 10, 1010 Wien




Rückfragehinweis:

WW Holding AG
Getreidemarkt 10, 1010 Wien
+43 1 332 0707

Ende der Mitteilung euro adhoc





(END) Dow Jones Newswires

February 14, 2018 03:33 ET ( 08:33 GMT)
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen