DAX ®11.553,83-0,31%TecDAX ®2.650,30-0,34%Dow Jones25.444,34+0,26%NASDAQ 1007.107,23-0,12%
finanztreff.de

EasyJet: Starte die Aktie jetzt wieder durch?

| Quelle: Ingmar Königshofen | Lesedauer etwa 4 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

In den Jahren 2014 und 2015 stieß die Aktie von easyJet im Bereich von 1.929 GBp zunächst an ihre Grenzen und vollzog bereits Mitte 2015 eine Kehrtwende zur Unterseite. Nur ein Jahr später rutschte die Aktie durch den anfänglichen Schock des Brexit auf ein Verlaufstief von nur 851,00 GBp und somit bis knapp an die Hochs aus 2007 ab. Doch bereits Anfang letzten Jahres gelang es Investoren einen Aufwärtstrend zu etablieren und bis Ende 2017 an die obere Begrenzungslinie (rot) anzusteigen. Nur wenig später wurde ein regelkonformer Ausbruch auf der Oberseite vollzogen und brachte die Aktie an ein Verlaufshoch von 1.695 GBp aufwärts. Oberhalb der Unterstützungszone von 1.566 GBp konsolidierten die easyJet-Wertpapiere einige Wochen lang seitwärts, bereitet sich offenbar aber wieder auf den nächsten großen Kurssprung vor und bietet hervorragende Long-Chancen.

Ausbruch könnte direkt starten!

Die eindeutigen Absichten der Bullen durch den dieswöchigen Kursanstieg an die aktuellen Konsolidierungshochs implizieren einen bevorstehenden Kursschub zunächst bis in den Widerstandsbereich von rund 1.800 GBp. Darüber dürfte sogar innerhalb der ersten Kaufwelle ein Test der Jahreshochs aus 2015 bei 1.929 GBp möglich sein. Bis zu diesem Niveau kann über ein Investment beispielshalber in das konservative Mini Long Zertifikat (WKN: PP3224) eine Rendite von 155 Prozent erzielt werden. Die Verlustbegrenzung sollte sich vorläufig noch unterhalb von 1.500 GBp aufhalten, weil es noch zu einem weiteren Rücksetzer kommen könnte. Merklich eintrüben dürfte sich das Chartbild allerdings erst bei einem nachhaltigen Rückfall der Aktien in den vorausgegangenen Abwärtstrendkanal sowie unter die gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 auf Wochenbasis. In diesem Fall kämen Verluste bis in den Bereich von 1.136 GBp ins Spiel.

easyJet (Wochenchart in GBp)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1.695 // 1.715 // 1.771 // 1.809 // 1.846 // 1.900 GBp
Unterstützungen: 1.641 // 1.600 // 1.566 // 1.500 // 1.444 // 1.400 GBp

Strategie: Schnell noch aufspringen

Die eindeutigen Signale lassen eine weitere Kaufwelle in Richtung der Jahreshochs aus 2015 bei 1.929 GBp vermuten. Die Aktie dürfte jedoch nicht lange auf weitere Käufer warten, die bullischen Wochenkerzen sprechen eine eindeutige Sprache. Über das Mini Long Zertifikat (WKN: PP3224) können Investoren in den nächsten Wochen bis Monaten eine Rendite von 115 Prozent herausholen, wenn die easyJet-Aktie planmäßig die Hochs aus 2015 erreicht.

easyJet Mini Long

Strategie für steigende Kurse
WKN: PP3224 Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 0,24 - 0,25 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 1.425,194 GBp Basiswert: easyJet
KO-Schwelle: 1.425,194 GBp akt. Kurs Basiswert: 1.675,50 GBp
Laufzeit: Open End Kursziel: 1.929,00 GBp
Hebel: 6,78 Kurschance: + 115 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur BNP Paribas S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

http://www.boerse-daily.de/boersen-nachrichten/most-wanted-easyjet-starte-die-aktie-jetzt-wieder-durch

Weitere fundamentale Analysen zu EASYJET PLC REGISTERED SHARES LS-,27285714

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
18.10. HSBC Positiv 16,00 GBP 12 Monate
17.10. RBC Positiv 16,00 GBP 12 Monate
08.10. CITIGROUP Positiv 16,00 GBP 12 Monate
02.10. CREDIT SUISSE Positiv 16,83 GBP 12 Monate
02.10. UBS Neutral 13,00 GBP 12 Monate
weitere Analysen zu: EASYJET PLC REGISTERED SHARES LS-,27285714
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

EASYJET PLC LS-,27285714
EASYJET PLC  LS-,27285714 - Performance (3 Monate) 12,72 -9,30%
EUR -1,30
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
18.10. HSBC Positiv
17.10. RBC Positiv
08.10. CITIGROUP Positiv
Nachrichten
19.10. dpa-AFX: Heil will Piloten und Flugbegleitern Betriebsratsgründung erleichtern
19.10. Heil will Piloten und Flugbegleitern Betriebsratsgründung erleichtern
19.10. dpa-AFX: Heil will Piloten und Flugbegleitern Betriebsratsgründung erleichtern
Werbung

Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

» Alle News von Ingmar Königshofen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen