DAX ®13.054,80-0,65%TecDAX ®3.037,12-0,16%Dow Jones27.677,79+0,10%NASDAQ 1008.308,40+0,14%
finanztreff.de

Eckert & Ziegler: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Rücksetzter als Chance

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Neue Rekordstände der Aktie von Eckert & Ziegler gibt es mit der Vorlage der Zahlen zum dritten Quartal keine. Die erwartete Erhöhung der Gewinnprognosen bleibt aufgrund von einmaligen Sonderbelastungen aus. Die operative Entwicklung Anbieters von Spezialkomponenten für Strahlentherapie und Nuklearmedizin kann sich aber dennoch sehen lassen.Im Vergleich zum Vorjahr steigerte Eckert & Ziegler den Gewinn je Aktie in den ersten neun Monaten um 46 Prozent auf 3,66 Euro pro Aktie. Allein im dritten Quartal 2019 wurde ein Gewinn je Aktie von 1,11 Euro verbucht. Das zeigt, wie stark die Gesellschaft derzeit unterwegs ist.

Michael Schröder

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen