DAX ®11.611,51-1,15%TecDAX ®2.720,50-1,03%Dow Jones25.628,90-2,37%NASDAQ 1007.464,99-3,15%
finanztreff.de

Eingefrorene Mietpreise? Vonovia und Deutsche Wohnen mit heftigen Verlusten!

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Sorge vor einem politischen Verbot von Mietsteigerungen in Berlin hat am Donnerstag bei Immobilien-Aktien für Verkaufsdruck gesorgt. Vonovia-Aktien -0,19% sackten im Dax um gut vier Prozent ab und Anteilsscheine von Deutsche Wohnen -0,53% waren im MDAX das klare Schlusslicht.

Diversen Presseberichten zufolge will die Berliner Landesregierung die Wohnungsmieten ab 2020 für fünf Jahre einfrieren. Ein entsprechendes Eckpunktepapier der Linken-Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher soll Mitte Juni im Berliner Senat beschlossen werden, hieß es.

Am Markt wurde das Vorhaben scharf kommentiert. "Mit freier Marktwirtschaft hat das nichts mehr zu tun", so ein Börsianer. Die Politik wolle wohl nicht verstehen, dass auch die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank mit ihren Niedrigzinsen die Mieten antreibe.

Untermauert wird diese Einschätzung von einer aktuellen Studie der KPMG-Wirtschaftsprüfer und der Immobilienakademie IREBS an der Universität Regensburg. "Aufgrund mangelnder Alternativen bei festverzinslichen Kapitalanlagen wird es somit bei dem erheblichen Liquiditätsüberhang im Immobilieninvestmentmarkt bleiben", stellte KPMG-Immobilienchef Hans Volckens darin fest. Preise und Mieten hätten in fast allen Nutzungsarten Höchststände erreicht.

Mit den Berlin-fokussierten Vonovia oder Deutsche Wohnen konnten die Anleger in den vergangenen Jahren gut verdienen. Vonovia-Papiere verdreifachten sich seit ihrem Börsenstart 2013 fast. Bei Deutsche Wohnen waren seit Durchschreiten der Talsohle Mitte 2010 sogar knapp 600 Prozent Kursgewinn zu erzielen.

Mit Material von dpaAFX.

Sechs-Monats-Chart Vonovia in Euro
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DM0GBP DT. WOHNEN WaveUnlimited L 28.192 (DBK) 14,056
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DT. WOHNEN
DT. WOHNEN - Performance (3 Monate) 29,98 -0,53%
EUR -0,16
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
14.08. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
14.08. DEUTSCHE BANK Positiv
14.08. HAUCK & AUFHÄUSER Positiv
Nachrichten

21.08.
Citigroup
Immobilienaktien: In der Defensive DT. WOHNEN 29,98 -0,53%
21.08. AKTIEN IM FOKUS: Karlsruher Urteil lastet weiter auf Immobilienwerten DT. WOHNEN 29,98 -0,53%

21.08.
Deutsche Bank X-markets
Deutsche Wohnen AG: Neues 13-Wochentief (29.66 Euro, Short) DT. WOHNEN 29,98 -0,53%
Weitere Wertpapiere...
VONOVIA 43,03 -0,19%
EUR -0,08
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 35 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen