DAX ®13.027,94+0,26%TecDAX ®2.527,17+0,59%S&P FUTURE2.574,40-0,07%Nasdaq 100 Future6.314,75+0,02%
finanztreff.de

Eon erwartet Windstromrekord am Mittwoch

| Quelle: dpa-AFX
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der erste Herbststurm dieses Jahres könnte am Mittwoch einen Windstromrekord in Deutschland mit sich bringen. Sofern sich das Wetter wie von Meteorologen vorausgesagt entwickelt, dürfte laut einer Prognose des Energiekonzerns Eon von den Anlagen Strom aus einer Kapazität von rund 39 000 Megawatt ins Netz eingespeist werden. "Sollte wie aktuell erwartet in nahezu ganz Deutschland über mehrere Stunden der Wind deutlich zunehmen, besteht die Chance, dass morgen zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ein neuer Rekord von Stromproduktion aus Windenergie aufgestellt wird", sagte Eon-Deutschland-Chef Robert Hienz.

Die Prognose beruht auf der Berechnung von Analysten des Unternehmens in München, die auf Grundlage von Wetterprognosen und erwarteten Energiemengen im Strommarkt tagesaktuell Strom aus Windkraft- und Solaranlagen verkaufen. Der bisherige Windstromrekord in Deutschland lag nach Unternehmensangaben bei gut 38 000 Megawatt an einem Tag./cho/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM5Z0Q E.ON WaveUnlimited L 8.5643 (DBK) 7,190
DM4SXG E.ON WaveUnlimited S 11.0364 (DBK) 7,522
Werbung
Werbung
Werbung
Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 47 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen