DAX ®13.180,23-0,38%TecDAX ®2.977,09+0,50%Dow Jones27.781,96-0,01%NASDAQ 1008.257,83-0,02%
finanztreff.de

E.on sackt nach Analysten-Votum ans DAX-Ende

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Eine Verkaufsempfehlung von JPMorgan hat am Mittwoch die Aktien von E.on +0,33% auf den niedrigsten Stand seit Anfang des Jahres gedrückt. Sie büßten am DAX -0,38%-Ende mehr als drei Prozent ein und rutschten mit 8,91 Euro sogar unter ein charttechnisch wichtiges Verlaufstief vom Mai bei 9 Euro. Die Investmentbank hatte die Papiere auf "Underweight" gesetzt, das Kursziel wurde auf 8,30 Euro gesenkt. In dem Bereich hatte die E.on-Aktie im Oktober 2018 nach oben gedreht (siehe Chart unten). 

Seit der Ankündigung einer Übernahme von Innogy sei der Schuldenberg von Eon um rund 5 auf einen Rekordstand von 40 Milliarden Euro gewachsen, schrieb Analyst Christopher Laybutt. Darunter leide die Struktur der Kredite des Stromversorgers. Der Deal sei mit Blick auf die Synergien zwar positiv, ihm mangele es aber an strategischer Perspektive.

Weil E.on bei Innogy voraussichtlich die Schwelle von 90 Prozent der Innogy-Aktien überschreiten dürfte, werde für deren Minderheitsaktionäre eine Abfindung nötig, so der Experte. Aus diesem Grund hob er die Innogy-Aktien -0,11% auf "Neutral". Das konnte den Kurs aber am Mittwoch nicht stützen, er gab ebenfalls nach.

Noch am 10. Juli hatte Laybutt die Einstufung für E.on auf "Neutral" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Dass der Bundesgerichtshof einem weiteren Anstieg der Netzentgelte einen Riegel vorgeschoben habe, sei enttäuschend für den Energieversorger, schrieb der Analyst damals. Die Richter hatten eine von der Bundesnetzagentur beschlossene Kürzung der staatlich garantierten Renditen für die Betreiber von Strom- und Gasnetzen bestätigt.

Mit Material von dpa-AFX

12-Monats-Chart E.on (in Euro)
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DS9KYS E.ON WaveUnlimited L 7.8833 (DBK) 7,038
Short  DC54H7 E.ON WaveXXL S 9.85 (DBK) 7,148
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Passus im Kohleaustiegsgesetzentwurf sorgt für Wirbel. Einige Verbände laufen Sturm gegen die 1000m Regel, nach der Windkraftanlagen mind. 1 km Abstand zu Wohnsiedlungen haben müssen. Halten Sie das für legitim?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen