DAX®14.012,82+1,64%TecDAX®3.377,56+0,93%Dow Jones 3031.569,90+2,06%Nasdaq 10013.222,71+2,43%
finanztreff.de

EQS-Adhoc: SIG Combibloc Group AG: Starkes Jahresergebnis 2020 unterstreicht Widerstandskraft des Geschäftsmodells

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 5 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

EQS Group-Ad-hoc: SIG Combibloc Group AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
SIG Combibloc Group AG: Starkes Jahresergebnis 2020 unterstreicht Widerstandskraft des Geschäftsmodells
2021-02-23 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
MEDIENMITTEILUNG
23. Februar 2021
SIG Combibloc Group AG ("SIG")
Starkes Jahresergebnis 2020 unterstreicht Widerstandskraft des Geschäftsmodells
Jahresergebnis 2020
. Kernumsatz bei konstanten Wechselkursen um 5.5% gesteigert; ausgewiesen um 1.7%
. Bereinigte EBITDA-Marge trotz negativen Wechselkurseffekten leicht erhöht auf 27,4% (2019: 27,2%)
. Bereinigtes Nettoergebnis um 7% gesteigert auf EUR 232,3 Millionen
. Starker freier Cashflow von EUR 233,2 Millionen nach Investitionen in neue Abfüllanlagen und in neuen
Produktionsstandort
. Erhöhung der Dividende um mehr als 10% auf CHF 0.42 je Aktie vorgeschlagen
Kennzahlen^1: 2020
Änderung
Aus- Währungs-
(In EUR Millionen oder %) 2020 2019 gewiesen bereinigt
Kernumsatz 1'796,4 1'766,9 1,7% 5,5%
Bereinigtes EBITDA 498,3 485,4 2,7%
Bereinigte EBITDA-Marge 27,4% 27,2%
Bereinigtes Nettoergebnis 232,3 217,4 6,9%
Bereinigtes Nettoergebnis je Aktie (EUR) 0.73 0.68 6,9%
Freier Cashflow 233,2 266,8
Cash conversion 71% 77%
Vorgeschlagene Dividende je Aktie (CHF) 0.42 0.38 10,5% Ausgewiesene Zahlen: 2020
Änderung
Aus- Währungs-
(In EUR Millionen oder %) 2020 2019 gewiesen bereinigt
Gesamtumsatz 1'816,1 1'783,9 1,8% 5,6%
EBITDA 449,7 479,7 (6,3%)
Nettoergebnis 68,0 106,9
^1 Zusätzliche Informationen über alternative, vom Management verwendete Kennzahlen, die nicht in IFRS definiert sind,
einschliesslich Definitionen und Überleitungen auf die in IFRS definierten Kennzahlen, sind auf der Website von SIG zu
finden unter: https://reports.sig.biz/annual-report-2020/services/chart-generator


Kennzahlen^1: 4. Quartal 2020


Drei Monate bis Drei Monate bis Änderung
31. Dez. 31. Dez. Aus- Währungs-
(In EUR Millionen oder %) 2020 2019 gewiesen bereinigt
Kernumsatz 508,1 531,3 (4,4%) 1,4%
Bereinigtes EBITDA 149,0 156,1 (4,5%)
Bereinigte EBITDA-Marge 29,0% 29,2%
Bereinigtes Nettoergebnis 75,3 83,1

Ausgewiesene Zahlen: 4. Quartal 2020


Drei Monate bis Drei Monate bis Änderung
31. Dez. 31. Dez. Aus- Währungs-
(In EUR Millionen oder %) 2020 2019 gewiesen bereinigt
Gesamtumsatz 514,2 535,2 (3,9%) 1,8%
EBITDA 98,7 158,1 (37,5%)
Nettoergebnis 11,8 55,2
^1 Zusätzliche Informationen über alternative, vom Management verwendete Kennzahlen, die nicht in IFRS definiert sind,
einschliesslich Definitionen und Überleitungen auf die in IFRS definierten Kennzahlen, sind auf der Website von SIG zu
finden unter: https://reports.sig.biz/annual-report-2020/services/chart-generator


Samuel Sigrist, CEO von SIG Combibloc, sagte: "Wenn wir auf die beispiellosen Ereignisse des Jahres 2020 zurückblicken, dürfen wir stolz darauf sein, was wir erreicht haben. Dank der frühzeitigen Implementierung eines globalen Pandemieplans konnten wir den Betrieb in all unseren Produktionswerken während der COVID-19-Krise aufrechterhalten. Das grosse Engagement und die hohe Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeitenden während des ganzen Jahres ermöglichten uns, immer für unsere Kunden da zu sein und ihnen dabei zu helfen, Konsumentinnen und Konsumenten weltweit mit notwendigen Nahrungsmitteln zu versorgen.

Das Jahr war ein Beweis für die Widerstandskraft unseres Geschäftsmodells und die Robustheit unserer Endmärkte. Das währungsbereinigte Wachstum des Kernumsatzes von 5,5 % unterstreicht den positiven Portfolioeffekt, der durch die geografische Diversifizierung unseres Geschäfts über viele Jahre hinweg entstanden ist. Wir haben neues Geschäft dazu gewonnen und mit dem Bau eines neuen Werks in China, das vor Kurzem seinen Betrieb aufgenommen hat, unsere globale Präsenz weiter ausgebaut. Mit der geplanten Übernahme der restlichen 50% unseres Joint Ventures im Nahen Osten und Afrika werden wir unsere Präsenz in Wachstumsmärkten weiter stärken und können ein Geschäft mit einem attraktiven Finanzprofil vollständig konsolidieren.

Dank dem vorteilhaften ökologischen Fussabdruck unserer Verpackungen helfen wir unseren Kunden schon heute, die wachsende gesellschaftliche Forderung nach einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt zu erfüllen. Es ist unsere Mission, Lebensmittelverpackungen herzustellen, mit denen wir den Menschen und dem Planeten etwas zurückgeben können. Deshalb richten wir unser Nachhaltigkeitsprogramm auf vier weitreichende Massnahmen mit positiven Effekten aus: positiv für den Wald, für das Klima, für die Ressourcen und für die Nahrungsmittel. Konkret bedeutet dies: Wälder vergrössern, den CO[2]-Gehalt der Atmosphäre reduzieren, Ressourcen für künftige Generationen schaffen und sicherstellen, dass immer mehr Menschen Zugang zu sicherer Nahrung haben. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Programm den Wert unseres Angebots für Kunden weiter steigern und es uns der Verwirklichung unserer Vision eines insgesamt «netto-positiven» Lebensmittelverpackungssystems näherbringt. Unsere Erfolgsbilanz in Sachen Nachhaltigkeit wird durch unser Platin-Rating von EcoVadis belegt, mit dem wir zu den besten 1% der bewerteten Unternehmen gehören." Umsatz nach Regionen: 2020


Änderung
Aus- Währungs-
(In EUR Millionen oder %) 2020 2019 gewiesen bereinigt
EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) 797,5 755,1 5,6% 5,6%
APAC (Asien-Pazifik) 659,8 666,8 (1,1%) 1,2%
Americas (Nord- und Südamerika) 320,8 329,5 (2,6%) 14,7%
Konzernfunktionen 18,3 15,5
Kernumsatz (Geschäft mit externen Kunden) 1'796,4 1'766,9 1,7% 5,5%
Umsatz aus Verkauf von Faltschachtelkarton 19,7 17,0
Gesamtumsatz 1'816,1 1'783,9 1,8% 5,6%

Alle Regionen trugen im Jahr 2020 zum währungsbereinigten Wachstum bei. In der Region Americas sowie in geringerem Masse in der Region Asien-Pazifik (APAC) führte die Abwertung der lokalen Währungen gegenüber dem Euro bei den ausgewiesenen Zahlen zu Umsatzrückgängen. Das starke währungsbereinigte Wachstum in Europa und in der Region Americas ist auf den erhöhten Konsum zu Hause während der COVID-19-Lockdowns zurückzuführen. Das Wachstum in der Region Americas beinhaltete auch einen bedeutenden Beitrag von bei neuen Kunden platzierten Abfüllanlagen. In der Region APAC, in der ein grosser Teil der verkauften Produkte für den Verzehr unterwegs bestimmt ist, wirkten sich die Lockdowns negativ aus. Dieser Effekt wurde im vierten Quartal durch einen geringeren Lageraufbau bei den Kunden verstärkt, da die Auswirkungen der Pandemie in Südostasien weiterhin zu spüren waren. Bei der Region APAC ist der Umsatz von Visy Cartons in Australien, akquiriert im November 2019, erstmals vollständig enthalten. Umsatz nach Regionen: 4. Quartal 2020


Änderung
Drei Monate bis Drei Monate bis
(In EUR Millionen oder %) 31. Dez. 2020 31. Dez. 2019 Aus-gewiesen Währungs-bereinigt
EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) 216,5 207,3 4,5% 4,5%
APAC (Asien-Pazifik) 194,1 211,3 (8,2%) (4,4%)
Americas (Nord- und Südamerika) 90,7 107,9 (15,9%) 5,3%
Konzernfunktionen 6,8 4,8
Kernumsatz (Geschäft mit externen Kunden) 508,1 531,3 (4,4%) 1,4%
Umsatz aus Verkauf von Faltschachtelkarton 6,1 3,9
Gesamtumsatz 514,2 535,2 (3,9%) 1,8%

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

February 23, 2021 01:03 ET ( 06:03 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen