DAX ®12.389,62+0,14%TecDAX ®2.895,31+0,54%Dow Jones27.147,08±0,00%NASDAQ 1007.888,56-0,00%
finanztreff.de

Erwerbstätigkeit in Deutschland steigt im zweiten Quartal

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WIESBADEN (Dow Jones)Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im zweiten Quartal 2019 weiter gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) gab es 45,2 Millionen Erwerbstätige mit Arbeitsort in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die Zahl der Erwerbstätigen somit um 435.000 Personen oder 1,0 Prozent.

Gegenüber dem ersten Quartal erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen im zweiten Quartal um 324.000 Personen oder 0,7 Prozent. Der Anstieg der Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal eines Jahres sei durch die allgemeine Belebung von Außenberufen im Frühjahr saisonal üblich, erklärten die Statistiker.

Saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der üblichen jahreszeitlich bedingten Schwankungen, ergab sich ein Zuwachs der Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal von 50.000 Personen oder 0,1 Prozent.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/mgo

END) Dow Jones Newswires

August 20, 2019 03:19 ET ( 07:19 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
18.09. DGAP-News: Thailändische Gerichte verpassen elumeo SE Group schweren Schlag - Arbeiter dürfen Vermögenswerte der PWK beschlagnahmen - Betreiber von Juwelo TV inmitten eines Sturms von Rechtsstreitigkeiten
18.09. PRESS RELEASE: Thai courts deal elumeo SE Group a heavy blow - Workers have the right to enter the PWK premises, and confiscate assets - Operator of Juwelo TV in the midst of a violent storm of legal disputes
18.09. Eon vollzieht Erwerb der Innogy-Anteile von RWE RWE ST 26,89 +1,66%
18.09. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,2% auf 12.417 Pkt - Siemens mit leichtem Minus SIEMENS 96,60 -0,59%
18.09. IRW-PRESS: Osisko Gold Royalties Ltd. : Osisko meldet ersten Goldguss in der Goldmine Eagle OSISKO GOLD ROYALT. 10,84 +3,28%
18.09. IRW-PRESS: Auryn Resources Inc. : Auryn schließt 6 Millionen Dollar Bridge Loan ab AURYN RESOURCES INC. 1,16 -5,09%
18.09. DGAP-News: E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE E.ON SE O.N. ADR 9,05 +0,56%
18.09. PRESS RELEASE: E.ON SE: E.ON closes purchase of innogy shares from RWE E.ON SE O.N. ADR 9,05 +0,56%
18.09. MÄRKTE USA/Dow-Jones nach US-Zinsentscheid volatil - Dollar legt zu ADOBE 253,10 +2,02%
18.09. US-Notenbank senkt Leitzins um 25 Basispunkte
Rubrik: Finanzmarkt
18.09. Eon treibt mit Mehrheit an Innogy Umbau voran RWE ST 26,89 +1,66%
18.09. BUSINESS WIRE: Janssen untermauert breites Portfolio für solide Tumore mit Daten in mehreren Präsentationen auf der ESMO 2019
18.09. Airbus informiert Behörden über möglichen Dokumentenmissbrauch AIRBUS GROUP 123,08 +1,00%
18.09. BUSINESS WIRE: Ceravision Ltd.: Bahnbrechende Ergebnisse für neue Lichttechnologie im Gartenbau
18.09. DGAP-News: Thailändische Gerichte verpassen elumeo SE Group schweren Schlag - Arbeiter dürfen Vermögenswerte der PWK beschlagnahmen - Betreiber von Juwelo TV inmitten eines Sturms von Rechtsstreitigkeiten (deutsch)
18.09. IRW-News: Osisko Gold Royalties Ltd. : Osisko meldet ersten Goldguss in der Goldmine Eagle OSISKO GOLD ROYALT. 10,84 +3,28%
18.09. IRW-News: Auryn Resources Inc. : Auryn schließt 6 Millionen Dollar Bridge Loan ab AURYN RESOURCES INC. 1,16 -5,09%
18.09. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung Dow Jones 27.147,08 ±0,00%
18.09. DGAP-News: E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE (deutsch) E.ON 8,95 -0,07%
18.09. Aktien New York Schluss: Dow knapp im Plus nach US-Zinssenkung Dow Jones 27.147,08 ±0,00%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die CDU-Chefin sagt der Bürokratie den Kampf an und möchte, dass es eine antragslose Auszahlung von Kinder- und Elterngeld erfolgt. Haben Sie das Gefühl, dass die Bürokratie in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen