DAX ®12.494,82-0,62%TecDAX ®2.619,00-1,02%Dow Jones24.428,82-0,08%NASDAQ 1006.616,73-0,48%
finanztreff.de

Ethische Banken – Was zeichnet sie aus?

| Quelle: Robert Schröder | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Grüne Banken veröffentlichen transparent, wem sie ihr Geld anvertrauen und lehnen Investitionen ab, die ökologisch schädlich sind. In den letzten Jahren verzeichneten grüne Banken einen hohen Zulauf. Doch warum sind sie so anders?

Zulauf trotz Bankenkrise

Grüne Banken, also Banken mit einer ökologischen und sozialen Ausrichtung, erleben in der gegenwärtigen Bankenkrise trotzdem einen Boom. Und das, obwohl sie immer noch als Exoten gelten. Vorreiter war die Ökobank, die 1988 in Frankfurt gegründet wurde. Sie galt als das Vorzeigeobjekt und trotzdem gibt es sie nicht mehr. Aufgrund schwerer Verluste durch Fehler der Manager wurde sie 2003 von einer anderen Bank übernommen. Eine sehr junge Ökobank ist die Ethikbank. Sie ist eine reine Direktbank und wurde 2002 als Tochterunternehmen der Volksbank Eisenberg gegründet. Das Wachstum ist enorm. Die Ethikbank veröffentlicht aus Datenschutzgründen nicht den Namen ihrer privaten Kreditnehmer, sondern im Internet lediglich das Portfolio der Kapitalmarktanleihen. Das Geld der Kunden wird ausschließlich in ökologisch- und sozialkorrekte Unternehmen gesteckt. So fallen Unternehmen, die Atomkraftwerke betreiben, Militärwaffen herstellen, gefährliche Chemikalien herstellen, mit Gentechnik arbeiten oder Kinderarbeit zulassen, von vornherein heraus.

elliott-waves.com-1

Bildquelle: © istock.com/simarik

Konditionen etwas schlechter als bei der klassischen Bank

Wer etwas für sein gutes Gewissen tun möchte, der muss dafür einen Zinsabschlag in Kauf nehmen, der allerdings nicht so groß ist. Generell ist es möglich, mit den ökologisch sinnvollen Geldanlagen ähnliche Renditen wie im klassischen Markt zu erzielen. Das betrifft natürlich auch das Risiko und die Verluste, sie ähneln denen der herkömmlichen Investments. Einige Banken bieten es sogar an, dass Anleger auf ihre Zinsen verzichten und damit ökologisch etwas Sinnvolles tun. Denn diese Zinsen werden dann von der Bank weitergegeben, zum Beispiel an gemeinnützige Objekte. Früher machten übrigens mehr Anleger von dem Zinsverzicht Gebrauch, heute sind es nur noch etwa 15 bis 17 %. Allerdings ist der Zinsverzicht rein freiwillig und keine Bedingung, um ein grünes Konto eröffnen zu können.

https://www.elliott-waves.com/freie-analysen/ethische-banken-was-zeichnet-sie-aus/22959/
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS29NU DAX ® WaveXXL L 11880 (DBK) 13,275
DS1H8A DAX ® WaveXXL S 13280 (DBK) 13,346
Werbung

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 12.496,62 -0,60%
PKT -75,77
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
SAP 90,85 +4,25%
DT. BANK 12,06 +3,17%
FMC 82,38 +1,30%
CONTINENTAL 224,30 +0,58%
THYSSENKRUPP 22,69 +0,35%
Flops
SIEMENS 106,50 -1,83%
HEID. CEMENT 80,12 -1,93%
MERCK 80,68 -1,94%
ADIDAS 204,60 -3,35%
FRESENIUS 63,16 -3,75%
Nachrichten
15:11 Aktien Frankfurt: SAP hält den Dax auf Vortagsniveau

14:50
boerse.ARD.de
Dax: Der veflixte Widerstand
14:39 Beiersdorf findet Finanzvorstand
Werbung

Robert Schröder

Robert Schröder Robert Schröder von Elliott-Waves.com bietet Ihnen seit 2004 Finanzmarktanalysen fernab vom Mainstream zu Aktien, Indizes, Rohstoffen und Währungen auf Basis der Charttechnik, des Sentiments und der Elliott-Wellen.

» Alle News von Robert Schröder
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amazon arbeitet an Haushalts-Robotern, die durch die Wohnung fahren sollen und Kameras an Bord haben. Wofür genau ist bisher noch unklar. Würden Sie sich so einen Roboter ins Haus holen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen