DAX ®13.076,67+0,17%TecDAX ®3.038,61+0,05%S&P FUTURE3.119,30+0,29%Nasdaq 100 Future8.289,50-0,07%
finanztreff.de

EU genehmigt Dupixent von Sanofi zur Therapie von Rhinosinusitis

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Colin Kellaher

PARIS (Dow Jones)Das Medikament Dupixent von Sanofi und Regeneron hat von der EU-Kommission die Zulassung zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit chronischer Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP) erhalten. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung der oberen Atemwege, die die Nebenhöhlen und Nasenwege blockiert. Eine Rhinosinusitis ist eine gleichzeitige Entzündung der Nasenschleimhaut und der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen. Nasenpolypen sind gutartige Gewebewucherungen der Nasenschleimhaut.

Dupixent sei als Ergänzungstherapie mit intranasalen Kortikosteroiden für die Behandlung von Erwachsenen mit schwerem CRSwNP zugelassen, für die die Therapie mit systemischen Kortikosteroiden und/oder Operationen keine ausreichende Krankheitsbekämpfung biete, teilten die beiden Pharmakonzerne mit.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/sha/kla

END) Dow Jones Newswires

October 29, 2019 09:59 ET ( 13:59 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen