DAX ®12.582,13+0,08%TecDAX ®2.624,19-0,83%S&P FUTURE2.685,80+0,54%Nasdaq 100 Future6.697,50+0,46%
finanztreff.de

EU-Kommission will Glyphosat nur mit Rückhalt der EU-Länder zulassen

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat für weitere zehn Jahre ist ungewiss. EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis betonte am Montag, die Brüsseler Behörde werde die Lizenz nicht ohne Rückhalt der EU-Länder erneuern. Ob der zustande kommt, ist unklar. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat bereits Widerstand angekündigt.

Glyphosat wird auch auf deutschen Feldern breit eingesetzt. Die Chemikalie stand im Verdacht, Krebs zu verursachen. Nach einer Studie der europäischen Chemikalienagentur Echa hält Andriukaitis den Krebsverdacht jedoch für ausgeräumt und die Substanz für sicher.

Die Kommission werde deshalb die Wiederzulassung um zehn Jahre vorschlagen, sagte er im Rat der Landwirtschaftsminister. "Ich hoffe, dass Sie diesen Vorschlag unterstützen, denn ich muss ganz klar sagen: Die Kommission hat nicht die Absicht, die Substanz ohne die Unterstützung einer qualifizierten Mehrheit der Mitgliedstaaten erneut zu genehmigen. Dies ist und bleibt eine gemeinsame Verantwortung."

Die Entscheidung über die Verlängerung liegt bei einem mit Experten aus den Mitgliedsländern besetzten Ausschuss. Um mit Ja oder Nein stimmen zu können, muss sich die Bundesregierung einig sein. Doch gibt es Differenzen zwischen Hendricks und Agrarminister Christian Schmidt.

Sollten sich Deutschland und Frankreich enthalten, laufe die Zulassung von Glyphosat zum Jahresende womöglich aus, erklärten die Grünen im Bundestag. Bei einer Abstimmung in den kommenden Wochen sei eine qualifizierte Mehrheit kaum in Sicht./vsr/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS3ALU Bayer WaveXXL L 89.25 (DBK) 7,057
DS1CVU Bayer Wave S 110 2018/06 (DBK) 7,007
Werbung

Im Artikel erwähnt...

BAYER
BAYER - Performance (3 Monate) 98,59 -0,20%
EUR -0,20
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
23.04. UBS Positiv
17.04. DEUTSCHE BANK Positiv
17.04. BAADER BANK Positiv
Nachrichten
07:49 dpa-AFX: JPMorgan belässt Bayer auf 'Overweight'
23.04. dpa-AFX: UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 120 Euro
22.04. BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV
Weitere Wertpapiere...
BASF 86,71 -0,39%
EUR -0,34
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amazon arbeitet an Haushalts-Robotern, die durch die Wohnung fahren sollen und Kameras an Bord haben. Wofür genau ist bisher noch unklar. Würden Sie sich so einen Roboter ins Haus holen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen