DAX ®11.071,54-0,17%TecDAX ®2.593,01+0,60%Dow Jones24.575,62+0,70%NASDAQ 1006.658,76+0,18%
finanztreff.de

EU-Streit um schmutzige Luft: Grüne fordern Diesel-Nachrüstung

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angesichts einer drohenden Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof fordern die Grünen, die Autohersteller für die Verbesserung der Luft in deutschen Städten in die Pflicht zu nehmen. Die Bundesregierung müsse "auf umfangreichen Nachrüstungen für Dieseldreckschleudern bestehen", erklärte die Europaabgeordnete Rebecca Harms der Deutschen Presse-Agentur.

Die EU-Kommission hatte Deutschland mit einer Klage gedroht, weil in Dutzenden Städten die seit Jahren verbindlichen Grenzwerte für Stickoxide nicht eingehalten werden. Ob die Brüsseler Behörde vor Gericht zieht, will sie am Donnerstag mitteilen. Umweltverbände rechnen fest damit, dass die Kommission Deutschland tatsächlich verklagt. Im Fall einer Niederlage könnten Deutschland hohe Strafzahlungen drohen.

"Die Bundesregierung hat jahrelang den Umsatz der Dieselhersteller geschützt, statt die Gesundheit der Menschen in den Städten", kritisierte Harms. "Sie hat Kommunen mit dem Problem der Luftverschmutzung alleingelassen. Mit ihrer Tatenlosigkeit riskiert die Bundesregierung, dass der Europäische Gerichtshof der Bundesregierung Nachhilfe in Sachen Europäische Grenzwerte erteilt."/vsr/DP/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS6JHL BMW Wave L 63 2019/03 (DBK) 7,081
DS7KUV BMW Wave S 81 2019/03 (DBK) 7,223
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

BMW ST
BMW ST - Performance (3 Monate) 72,09 -0,41%
EUR -0,30
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.01. DEUTSCHE BANK Positiv
22.01. DZ BANK Neutral
16.01. INDEPENDENT RESEARCH Neutral
Nachrichten
23.01. ROUNDUP 2: Ärztlicher Zweifel an Feinstaub-Grenzen sorgt für neuen Streit
23.01. WDH/ROUNDUP: Ärztlicher Zweifel an Feinstaub-Grenzen sorgt für neuen Streit
23.01. ROUNDUP: Ärztlicher Zweifel an Feinstaub-Grenzen sorgen für neuen Streit
Weitere Wertpapiere...
DAIMLER 50,57 +0,34%
EUR +0,17
VOLKSWAGEN VZ 141,90 -0,64%
EUR -0,92
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Immer mehr Städte führen ein Böllerverbot für Silvester ein. In Berlin sollen es nun bestimmte Straßen werden, in denen dann kein Feuerwerk mehr abgebrannt werden darf. Macht das Sinn?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen