DAX ®12.569,39-0,38%TecDAX ®3.031,35-0,01%S&P 5003.153,86+0,27%NASDAQ10.568,24+0,47%
finanztreff.de

EUREX/DAX-Future baut Gewinne aus

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Juni-Kontrakt des DAX-Futures baut am Freitagmorgen bis 8.13 Uhr die Gewinne aus und steigt um 150,5 auf 12.564,5 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang bei 12.601 und das Tagestief bei 12.400 Punkten. Umgesetzt wurden bisher 4.345 Kontrakte. Der nächste Widerstand auf dem Weg nach oben liegt bei 12.656 Punkten.

Der wichtigste Termin des Tages ist die Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts aus den USA um 14.30 Uhr. Hier wird davon ausgegangen, dass im Mai 8,3 Millionen Jobs außerhalb der Landwirtschaft verloren gegangen sind, in Folge dürfte die Arbeitslosenquote auf 19,5 nach 14,7 Prozent in die Höhe schnellen.

DJG/mpt/raz

END) Dow Jones Newswires

June 05, 2020 02:30 ET ( 06:30 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 12.569,29 -0,38%
PKT -47,51
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
LINDE PLC EO 0,001 200,10 +0,40%
RWE ST 31,92 +0,31%
DT. POST 33,79 +0,21%
DAIMLER 37,71 +0,19%
Henkel VZ 83,98 +0,17%
Flops
MTU AERO 153,80 -0,71%
ALLIANZ 182,70 -0,99%
ADIDAS 238,40 -1,08%
BASF 50,31 -1,35%
WIRECARD 3,07 -2,49%
Nachrichten
09:16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax gibt weiter nach MDAX ® 26.778,29 -0,49%

09:15
Société Générale
DAX: Dämpfer für die Bullen DAX ® 12.569,20 -0,38%
08:40 TRENDUMFRAGE/DAX zum Xetra-Schluss 0,9 Prozent tiefer erwartet DAX ® 12.569,20 -0,38%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ab Mitte des nächsten Jahres sollen alle Kunststoff-Einwegprodukte aus den Regalen verschwinden. Sehen Sie da ein Problem?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen