DAX ®12.633,60-0,17%TecDAX ®2.778,43-0,81%Dow Jones26.770,20-0,95%NASDAQ 1007.868,49-0,93%
finanztreff.de

EUREX/DAX-Future im Frühhandel knapp behauptet

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Knapp behauptet zeigen sich die DAX-Futures am Mittwoch im Frühhandel. Der Juni-Kontrakt verliert gegen 6:06 Uhr 9,5 auf 12.157 Punkte. Gestartet war er mit 12.152 Punkten. Das Tageshoch liegt bislang bei 12165 und das Tagestief bei 12132 Punkten. Umgesetzt wurden bisher 2.580 Kontrakte.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/gos

END) Dow Jones Newswires

May 22, 2019 00:07 ET ( 04:07 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
19.10. IWF lobt Deutschland wegen Klimapakets
19.10. Grüne verlieren in aktuellem RTL/n-tv-Trendbarometer
19.10. Banken planen Initiative für digitalen Euro
19.10. BMW-Chef sucht Schulterschluss mit Daimler und stichelt gegen VW BMW ST 67,64 +0,77%
19.10. Sunrise wirbt bei Aktionären um Zustimmung zu UPC-Übernahme UPC 10,15 -1,93%
19.10. INTERVIEW/Sparkassen-Präsident mag sich keine Negativzinsen für Kleinsparer vorstellen
19.10. INTERVIEW/DSGV-Chef Schleweis will schnell Sparkassen-Spitzeninstitut
19.10. INTERVIEW/Sparkassen erwarten nächstes Jahr bis zu 1,2 Prozent Wachstum
19.10. DGAP-NAV: Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value EFF.-SPIEGEL AG ST 17,80 ±0,00%
19.10. HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
Rubrik: Finanzmarkt
19.10. ROUNDUP 2: Britische Regierung beantragt Brexit-Verschiebung
19.10. Tusk: Antrag auf Brexit-Verschiebung in Brüssel eingetroffen
19.10. ROUNDUP: Britische Regierung will Brexit-Verschiebung beantragen
19.10. POLITIK/ROUNDUP 2: Tausende bei Kurden-Demos - Auseinandersetzungen in Stuttgart
19.10. Britische Regierung will Brexit-Verschiebung in Brüssel beantragen
19.10. ROUNDUP 2: Reus bricht Dortmunds Remis-Fluch - Gladbach aber weiter Erster BORUSSIA DORTMUND 9,32 -0,43%
19.10. ROUNDUP 3/Nervenkrieg um den Brexit: Parlament verschiebt Entscheidung
19.10. ROUNDUP: Reus bricht Dortmunds Remis-Fluch - Gladbach aber weiter Erster BORUSSIA DORTMUND 9,32 -0,43%
19.10. ROUNDUP: Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an - 'Wir kehren zurück'
19.10. Neue IWF-Chefin lobt Deutschland für Klima-Investitionen

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 43 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen