DAX ®13.458,42-0,42%TecDAX ®3.167,77-0,38%S&P FUTURE3.317,70-0,06%Nasdaq 100 Future9.227,00+0,62%
finanztreff.de

EUREX/DAX-Future im Verlauf im Minus

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der DAX-Future notiert am Dienstag im Verlauf etwas leichter. Die Charttechniker der Commerzbank verweisen darauf, dass der deutsche Aktienmarkt momentan weder von den Rekorden an der Wall Street wie auch den tieferen Öl-Notierungen profitieren könne. Dabei verlaufe der mittelfristige Aufwärtstrend bei 13.365 Punkten und liefere dort eine gute Unterstützung. Am Morgen kämpft der März-Kontrakt mit dem Widerstand bei 13.450 Punkten. Darüber wäre ein erneuter Test des Kontrakthochs bei 13.547 Punkten auf der Agenda.

Der März-Kontrakt des DAX-Futures verliert 10,5 auf 13.459 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang bei 13.504 und das Tagestief bei 13.451 Punkten. Umgesetzt wurden bisher 3.958 Kontrakte.

DJG/thl/err

END) Dow Jones Newswires

January 14, 2020 02:33 ET ( 07:33 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 13.458,31 -0,42%
PKT -57,44
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
DT. BANK 7,69 +1,51%
INFINEON 21,60 +1,15%
WIRECARD 130,30 +0,89%
MÜNCH. RÜCK 272,50 +0,48%
ALLIANZ 219,90 +0,37%
Flops
COVESTRO AG O.N. 40,12 -0,94%
SAP 124,82 -1,41%
ADIDAS 310,35 -1,49%
DT. POST 33,35 -1,54%
CONTINENTAL 108,50 -1,74%
Nachrichten
10:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Virussorgen drücken den Dax ins Minus MDAX ® 28.609,28 -0,50%
10:02 MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vorsichtiger - EZB im Fokus LUFTHANSA 14,53 +0,41%

09:30
boerse.ARD.de
Weiter weg vom Rekordhoch DAX ® 13.458,42 -0,42%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen