DAX ®11.614,16+0,78%TecDAX ®2.588,33+0,13%Dow Jones25.250,55-0,35%NASDAQ 1007.068,67-1,24%
finanztreff.de

EUREX/DAX-Futures starten leichter

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Weiter abwärts geht es am Donnerstag mit den DAX-Futures an der Eurex. Der noch marktführende Juni-Future verliert im frühen Handel 39 auf 12.824 Punkte. Das bisherige Tageshoch liegt bei 12.839 und das -tief bei 12.814 Punkten, umgesetzt worden sind bisher knapp 900 Kontrakte.

Damit bleibt der Future weiter in der Trading-Range zwischen 12.540 und 12.955 Punkten. Eine erste stärkere Unterstützung wird bei 12.605 Punkten erwartet.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/ros

END) Dow Jones Newswires

June 14, 2018 02:11 ET ( 06:11 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS7EM9 DAX ® Wave L 10700 2019/02 (DBK) 13,023
DS7KKR DAX ® Wave S 12425 2018/11 (DBK) 12,979
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DAX ®
DAX ® - Performance (3 Monate) 11.614,16 +0,78%
PKT +90,35
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
VOLKSWAGEN VZ 144,42 +3,04%
BAYER 78,07 +2,59%
MERCK 88,38 +2,46%
DT. TELEKOM 14,15 +2,09%
FRESENIUS 67,42 +1,72%
Flops
INFINEON 18,12 -0,11%
RWE ST 17,48 -0,26%
THYSSENKRUPP 19,99 -0,57%
CONTINENTAL 138,40 -1,25%
LUFTHANSA 18,58 -3,20%
Nachrichten
15.10. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX unv. - Talanx nach Gewinnwarung unter Druck

15.10.
boerse.ARD.de
Dax: Nur ein Hoffnungsschimmer
15.10. LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Justizministerin Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter fördern, mit hohen Bußgeldern bestrafen. Derzeit sieht die Rechtslage nur eine Bestrafung von inidviduellem Fehlverhalten vor. Glauben Sie, dass das Wirkung zeigen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen