DAX ®13.627,46+0,53%TecDAX ®3.182,65+0,39%S&P FUTURE3.334,30+0,45%Nasdaq 100 Future9.194,50+0,22%
finanztreff.de

Euro Stoxx: make or break – Scheitern ist keine Option

| Quelle: LYNX B.V. Germa... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Es gilt für die Bullen. Der bisherige Kursanstieg des Euro Stoxx war wichtig, aber er hat den Index nur dorthin gebracht, wo es drauf ankommt: In den Bereich der oberen Wendemarken vom Frühjahr und Sommer. Nachdem es Mitte August gelungen war, die 200-Tage-Linie und das Juni-Tief so gerade noch zu verteidigen, war der Weg bis in den am Montag erreichten Bereich relativ einfach.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

E-STOXX 50®
E-STOXX 50® - Performance (3 Monate) 3.800,79 +0,31%
PKT +11,67
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
AIRBUS 138,42 +1,48%
BMW ST 72,30 +1,25%
DAIMLER 46,92 +1,12%
CRH PLC EO-,32 34,82 +1,04%
SCHNEIDER 94,48 +0,94%
Flops
VIVENDI 25,15 -0,20%
ASML HOLDING 269,60 -0,61%
SAFRAN 141,05 -0,67%
INDITEX 31,04 -0,77%
SANOFI-AVENTIS 90,58 -0,85%
Nachrichten
09:26 Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung in Asien treibt Dax auf Rekordhoch MDAX ® 28.871,01 +0,36%
08:23 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax steht trotz Sorgen um Lungenvirus vor Bestmarke MDAX ® 28.871,01 +0,36%

08:00
Deutsche Bank X-markets
DJ ESTOXX50: Neues 13-Wochenhoch (3792 Euro, Long) E-STOXX 50® 3.800,79 +0,31%

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen