DAX ®13.180,23-0,38%TecDAX ®2.977,09+0,50%Dow Jones27.781,96-0,01%NASDAQ 1008.257,83-0,02%
finanztreff.de

EUROSTOXX-FLASH: Index sackt um mehr als 3 Prozent ab - Wall Street fällt weiter

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat am Donnerstagnachmittag seine bereits deutlichen Tagesverluste noch ausgeweitet und zuletzt 3,39 Prozent auf 3043,36 Punkte eingebüßt. Als zusätzliche Belastung erwies sich, dass die tonangebende Wall Street nach dem Staatstrauertag zu Ehren des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush ihre Talfahrt vom Dienstag fortsetzte. Auslöser der Talfahrt ist Händlern zufolge die Verhaftung der chinesischen Huawai-Finanzchefin in Kanada, deren Auslieferung die USA gefordert hat. Dadurch könnten die Spannungen zwischen China und den USA wieder zunehmen, hieß es./la/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0Z1Z Dow Jo WaveUnlimited L 23913.5755 (DBK) 7,111
Short  DS2LKE Dow Jo WaveUnlimited S 30631.9148 (DBK) 9,658
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Passus im Kohleaustiegsgesetzentwurf sorgt für Wirbel. Einige Verbände laufen Sturm gegen die 1000m Regel, nach der Windkraftanlagen mind. 1 km Abstand zu Wohnsiedlungen haben müssen. Halten Sie das für legitim?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen