DAX ®12.249,37-0,21%TecDAX ®2.845,56-0,24%Dow Jones26.694,85-0,12%NASDAQ 1007.665,63-0,74%
finanztreff.de

EZB-Anleihebestände in Vorwoche um 0,574 Mrd Euro gestiegen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Der Bestand an Wertpapieren, die die Zentralbanken des Eurosystems im Rahmen des Ankaufprogramms APP halten, hat sich in der Woche zum 12. April erhöht. Nach Mitteilung der Europäischen Zentralbank (EZB) nahm der Bestand um 0,574 Milliarden Euro auf 2.564,882 (Vorwoche: 2.564,308) Milliarden zu. In der Vorwoche hatte er sich um 5,223 Milliarden Euro ausgeweitet.

Ziel der EZB ist es, das APP-Portfolio bis auf weiteres konstant zu halten, nachdem es bis Ende 2018 monatlich um 15 Milliarden Euro vergrößert worden war. Allerdings haben die beteiligten nationalen Zentralbanken seit Jahresbeginn bis zu ein Jahr Zeit, die Erträge aus fällig werdenden Papieren wieder anzulegen. Damit soll unnötigen Marktverzerrungen vorgebeugt werden. Im April werden Papiere über 23,298 Milliarden Euro fällig. Das kann zu spürbaren Schwankungen der Anleihebestände führen.

Der Bestand an öffentlichen Anleihen ermäßigte sich in der vergangenen Woche um 0,246 (Vorwoche: +4,839) Milliarden auf 2.098,874 (2.099,120) Milliarden Euro, der von Unternehmensanleihen kletterte um 0,032 (-0,004) Milliarden auf 177,728 (177,696) Milliarden Euro, jener an Covered Bonds stieg um 0,030 (+0,328) Milliarden auf 261,870 (261,840) Milliarden Euro und bei ABS ergab sich ein Anstieg um 0,758 (+0,060) Milliarden auf 26,410 (25,652) Milliarden Euro.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/smh

END) Dow Jones Newswires

April 15, 2019 09:52 ET ( 13:52 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
17:18 DGAP-Adhoc: Delticom AG: Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptversammlung am 12. August 2019 DELTICOM 4,91 -2,58%
17:18 DGAP-Adhoc: Delticom AG: Preparation and audit of the annual financial statements completed; no dividend for 2018; Annual General Meeting on August 12, 2019 DELTICOM 4,91 -2,58%
17:17 DGAP-PVR: Rheinmetall AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution RHEINMETALL 106,75 +1,09%
17:17 DGAP-PVR: Rheinmetall AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung RHEINMETALL 106,75 +1,09%
17:17 DGAP-PVR: Rheinmetall AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution RHEINMETALL 106,75 +1,09%
17:17 DGAP-PVR: Rheinmetall AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung RHEINMETALL 106,75 +1,09%
17:16 PRESS RELEASE: ALX Uranium Corp. Engages Umbrella Capital Group for Market Making ALX URANIUM CORP. 0,035 +13,770%
17:15 PRESS RELEASE: ALX Uranium Corp. Engages Umbrella Capital Group for Market Making ALX URANIUM CORP. 0,035 +13,770%
17:14 DGAP-DD: Deutsche Wohnen SE english DT. WOHNEN 33,01 -1,05%
17:14 DGAP-DD: Deutsche Wohnen SE deutsch DT. WOHNEN 33,01 -1,05%
Rubrik: Finanzmarkt
17:18 DGAP-Adhoc: Delticom AG: Delticom AG: Aufstellung und Prüfung des Jahresabschlusses abgeschlossen; keine Dividende für 2018; Hauptversammlung am 12. August 2019 (deutsch) DELTICOM 4,91 -2,58%
17:16 DGAP-Stimmrechte: Rheinmetall AG (deutsch) RHEINMETALL 106,75 +1,09%
17:16 ROUNDUP 2: Fernsehhersteller Loewe stellt Betrieb ein
17:14 DGAP-DD: Deutsche Wohnen SE (deutsch) DT. WOHNEN 33,01 -1,05%
17:14 Merkel berät mit Unionsführung und Weber über EU-Spitze
17:14 ROUNDUP 2: Scheuer unter hohem Erklärungsdruck in Sachen Pkw-Maut CTS EVENTIM 40,00 -0,45%
17:12 Kabinett will Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen ermöglichen
17:11 Zahl der Beschäftigten in Kitas und Kindertagespflege auf Rekordhoch
17:10 DGAP-DD: Deutsche Wohnen SE (deutsch) DT. WOHNEN 33,01 -1,05%
17:10 P&R-Milliardenbetrug: Die meisten Gläubiger stimmen Vergleich zu
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Autofahrer sollen nach einem Vorschlag von Verkehrsminister Andreas Scheuer künftig ohne Prüfung leichte Motorräder bis maximal 15 PS fahren dürfen. Eine Schulung müssten sie aber trotzdem absolvieren. Wäre das ok für Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen