DAX ®12.831,31-1,38%TecDAX ®2.845,41-0,63%S&P FUTURE2.771,20-0,47%Nasdaq 100 Future7.228,75-0,72%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

EZB: Eurosystem kauft etwas mehr Anleihen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)Die Zentralbanken des Euroraums haben ihre Käufe von Anleihen in der Woche zum 16. Juni 2017 etwas hochgefahren. Das gesamte Kaufvolumen belief sich auf 15,340 (Vorwoche: 14,604) Milliarden Euro, wie die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrem wöchentlichen Bericht mitteilte.

Die Bestände an öffentlichen Anleihen erhöhten sich um 12,563 (11,941) Milliarden Euro und die Bestände an Unternehmensanleihen um 1,592 (1,421) Milliarden Euro. Bei Covered Bonds kam es zu einem Anstieg der Bestände um 1,096 (1,206) Milliarden Euro. Der Bestand an Kreditverbriefungen/Asset-backed Securities (ABS) stieg um 0,089 (0,036) Milliarden Euro.

Die Zentralbanken des Eurosystems erwerben auf Beschluss des EZB-Rats laufend Wertpapiere. Mit dieser Geldflut will die EZB die Banken zu einer stärkeren Kreditvergabe an die Wirtschaft anregen. Das soll die Konjunktur beflügeln und die Inflation antreiben. Seit April liegt das monatlich angestrebte Volumen bei 60 Milliarden Euro.

Um einer Verknappung öffentlicher Anleihen infolge der Ankäufe entgegenzuwirken, verleihen die Eurosystem-Zentralbanken diese Papiere gegen Sicherheit an Banken. Im Durchschnitt des Monats Mai betrug das Ausleihvolumen 48,153 Milliarden Euro. Im April waren es 52,801 Milliarden gewesen. Im Rahmen der Ausleihe erhielten die Zentralbanken auch Barmittel, und zwar 13,653 (18,144) Milliarden Euro.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/jhe

END) Dow Jones Newswires

June 19, 2017 09:54 ET ( 13:54 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
12:42 MÄRKTE EUROPA/Rückschlag - Politik und Handelsschranken belasten
12:36 DGAP-CMS: Bilfinger SE: Release of a capital market information
12:36 DGAP-CMS: Bilfinger SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
12:32 DGAP-PVR: Deutsche Beteiligungs AG: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
12:32 DGAP-PVR: Deutsche Beteiligungs AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
12:32 Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen
12:31 EQS/Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen
12:27 DGAP-PVR: Dürr Aktiengesellschaft: Release -3-
12:27 DGAP-PVR: Dürr Aktiengesellschaft: Release -2-
12:27 DGAP-PVR: Dürr Aktiengesellschaft: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution
Rubrik: Finanzmarkt
12:39 Keine Pläne für Vorstellung von Seehofers Masterplan
12:39 ROUNDUP 2: Seehofer geht auf Merkel zu - Zurückweisungen nur schrittweise
12:35 Deutsche Anleihen: Kurse gestiegen
12:32 DGAP-Stimmrechte: Deutsche Beteiligungs AG (deutsch)
12:31 Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen
12:26 DGAP-Stimmrechte: Dürr Aktiengesellschaft (deutsch)
12:20 DGAP-DD: Bayer Aktiengesellschaft (deutsch)
12:14 DGAP-Stimmrechte: Vonovia SE (deutsch)
12:10 Öllager in Libyen bei Kämpfen schwer beschädigt
12:08 Bundesbank: Deutsche Wirtschaft hat im Frühjahr an Tempo gewonnen
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 25 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen