DAX ®11.588,08-0,01%TecDAX ®2.664,38+0,19%Dow Jones25.604,84+0,89%NASDAQ 1007.225,58+1,54%
finanztreff.de

EZB-Präsident Draghi: Zeitpunkt einer ersten Zinsanhebung wurde nicht diskutiert

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat nach Auskunft ihres Präsidenten Mario Draghi nicht über den konkreten Zeitpunkt einer ersten Zinsanhebung im Währungsraum diskutiert. Dies sei nicht Thema der Zinssitzung gewesen, antwortete Draghi auf eine entsprechende Frage nach der auswärtigen Zinssitzung der Notenbank im lettischen Riga.

Zuvor hatte die EZB versprochen, ihre Leitzinsen bis mindestens Sommer 2019 nicht anzuheben. Der Hauptleitzins beträgt derzeit null Prozent. Der Satz auf Einlagen bei der EZB beträgt minus 0,4 Prozent.

Draghi begründete das Ausbleiben der Debatte unter anderem mit der Ungewissheit, ob die konjunkturelle Schwächephase im Euroraum zu Anfang des Jahres länger anhalte. An der grundsätzlichen Stärke der Wirtschaft habe sich jedoch nichts geändert, relativierte Draghi./bgf/jkr/zb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
In Großbritannien wurde im April 2018 eine Limo-Steuer eingeführt. Hersteller, die mehr als 50 Gramm Zucker auf einen Liter Getränk mischen, werden seit dem zur Kasse gebeten. Sollte so etwas hierzulande ebenfalls eingeführt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen