DAX®12.469,20-1,09%TecDAX®3.015,51+0,14%S&P 500 I3.298,78+1,62%Nasdaq 10011.151,13+2,34%
finanztreff.de

EZB/Schnabel: Notfallmaßnahmen müssen Inflationslücke schließen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ihre Geldpolitik nach Aussage von EZB-Direktorin Isabel Schnabel weiter lockern, wenn sich die bisher ergriffenen Notfallmaßnahmen als nicht ausreichend erweisen sollten. "Wir beobachten die hereinkommenden Informationen genau, unter anderem die Entwicklung des Wechselkurses, und wir sind bereit zu handeln, falls die Daten nicht mit dem Ziel unserer Notmaßnahmen übereinstimmen sollten, die von der Pandemie gerissene Inflationslücke zu schließen", sagte Schnabel laut veröffentlichtem Text der Nachrichtenagentur AFP.

Der EZB-Rat hatte in der vergangenen Woche keine zusätzlichen Maßnahmen in Aussicht gestellt und zugleich höhere Wachstums- und Kerninflationsprognosen des volkswirtschaftlichen Stabs veröffentlicht. An den Finanzmärkten waren das und die Aussagen zum Euro-Wechselkurs als etwas "hawkish" interpretiert worden.

Schnabels Äußerungen deuten darauf hin, dass die EZB ihr Pandemiekaufprogramm PEPP, ihr wichtigstes Notfallinstrument, im Dezember aufstocken könnte, wenn die dann erstmals veröffentlichte Inflationsprognose für 2023 keine ausreichende Annäherung an den Zielbereich von "knapp 2 Prozent" zeigt.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab/apo

END) Dow Jones Newswires

September 16, 2020 08:46 ET ( 12:46 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
06:15 HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
02:30 Impressum
01:00 Intensivmediziner erwarten mehr Corona-Todesfälle in Deutschland
00:30 IRW-PRESS: BevCanna Enterprises Inc. : BevCanna -3- BEVCANNA ENTERPRISES INC. 0,155 -6,626%
00:30 IRW-PRESS: BevCanna Enterprises Inc. : BevCanna -2- BEVCANNA ENTERPRISES INC. 0,155 -6,626%
00:30 IRW-PRESS: BevCanna Enterprises Inc. : BevCanna meldet bedeutende Fortschritte; erwartet baldigen Erhalt der Standard-Verarbeitungslizenz BEVCANNA ENTERPRISES INC. 0,155 -6,626%
25.09. Moody's erhöht Ausblick für Ungarn auf Positiv (Stabil)
25.09. NACHBÖRSE/XDAX +0,7% auf 12.561 Punkte Airbus SE 61,10 +1,34%
25.09. MÄRKTE USA/Deutliche Kursgewinne - Anleger setzen auf neue Stimuli Apple Inc. 97,10 +0,20%
25.09. IRW-PRESS: First Majestic Silver Corp.: First -2- First Majestic Silver 8,22 -4,85%
Rubrik: Finanzmarkt
02:59 BUSINESS WIRE: Best Buy, McKinstry, Real Betis, Schneider Electric und Siemens unterzeichnen das Klimaversprechen
00:33 IRW-News: BevCanna Enterprises Inc. : BevCanna meldet bedeutende Fortschritte; erwartet baldigen Erhalt der Standard-Verarbeitungslizenz BEVCANNA ENTERPRISES INC. 0,155 -6,626%
25.09. Trump will Ku-Klux-Klan und Antifa als Terrorgruppen einstufen
25.09. ROUNDUP 2: Veolia will Angebot an Engie für Suez-Paket erhöhen Engie S.A. 11,15 +0,77%
25.09. WHO: Zwei Millionen Covid-Tote und mehr möglich
25.09. Boeings Krisenjet 737 Max vor Wiederzulassung - Testflug von FAA-Chef The Boeing Company 133,34 +6,26%
25.09. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Comeback der Tech-Werte stützt die US-Börsen Dow Jones Industrial Average ( 27.173,96 +1,34%
25.09. Aktien New York Schluss: Comeback der Tech-Werte stützt die US-Börsen Dow Jones Industrial Average ( 27.173,96 +1,34%
25.09. Fall Nawalny: Moskau wirft Berlin Behinderung von Aufklärung vor
25.09. ROUNDUP 2: Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 40 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen