DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%Dow Jones26.935,07-0,59%NASDAQ 1007.823,55-0,99%
finanztreff.de

Festgeldzinsen sinken weiter

| Quelle: BIALLO | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Festgeld



Mario Draghi dürfte vor seinem Abschied im Oktober noch mal ein geldpolitisches Feuerwerk zünden. "Alle Instrumente liegen auf dem Tisch", sagte der Chef der Europäischen Zentralbank auf der Pressekonferenz am 25. Juli.



Dass Draghi den negativen Einlagenzins, zu dem Banken kurzfristig überschüssige Liquidität bei der EZB parken, am 12. September absenken wird, gilt unter Marktbeobachtern als sicher. Die Mehrheit rechnet mit einem Zinsschritt von minus 0,40 auf minus 0,50 Prozent. Selbst negative Leitzinsen wollen Experten nicht mehr ausschließen. Auch ein neues Anleihekaufprogramm ist eine Option.



Biallo-Festgeld-Index leicht gesunken


Allein die Ankündigung Draghis hat die Sparzinsen weiter in den Keller gedrückt. Der Biallo-Index für einjähriges Festgeld liegt nur noch einen Basispunkt über seinem Allzeittief von September 2018. Aktuell belaufen sich die Zinsen im Schnitt auf 0,29 Prozent. Vor einem Monat notierte der Index noch bei 0,30 Prozent, Anfang Mai bei 0,32 Prozent.



Ausgewählte Anbieter bei einjähriger Anlagedauer

Der Festgeld-Vergleich von biallo.de  zeigt aber auch: Es winken für zwölf Monate nach wie vor gut ein Prozent Zinsen bei hoher Sicherheit – und zwar bei der französischen Genossenschaftsbank Credit-Agricole (1,01 Prozent). Einziger Nachteil: Anleger müssen sich selbst um die Versteuerung ihrer Zinsgewinne kümmern, die Credit Agricole führt die Abgeltungssteuer nicht ans Finanzamt ab. Ebenfalls hohe Zinsen für zwölf Monate bieten die Privatbank 1871, Resurs Bank, Ziraat Bank und Varengold mit jeweils 0,75 Prozent pro Jahr.



Ausgewählte Anbieter bei zweijähriger Anlagedauer

Auch bei zweijähriger Zinsbindung können Sparer noch immer überdurchschnittliche Zinsen ergattern. Die Crédit Agricole ist auch hier Spitzenreiter im Biallo-Festgeld-Vergleich. So bieten die Franzosen für 24 Monate 1,21 Prozent pro Jahr. Gefolgt von Hoist Finance mit 1,12 Prozent, der Klarna mit 0,95 Prozent und der Resurs Bank mit 0,90 Prozent pro Jahr.












 



Quelle: Biallo & Team GmbH
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Zinsen & Konditionenvergleiche

Tagesgeldvergleich

Entdecken Sie die besten Tagesgeld-Angebote (Zinssätze für Tagesgeld) und Tagesgeldkonditionen in- und ausländischer Banken mit reduzierter Anlagesicherheit.

Festgeldvergleich

Mit dem Festgeldvergleich finden Sie die attraktivsten Festgeldangebote diverser Banken für unterschiedliche Anlagezeiträume.

Sparbriefe

Entdecken Sie die Top-Anbieter für langfristige Geldanlagen und die passenden Sparbriefe, sortiert nach Art der Zinsverwendung.

Zum Vergleich für Tagesgeld,
Festgeld und Sparbriefe

Altersvorsorge & Krankenversicherungen

Nehmen Sie Ihre Altersvorsorge in die eigene Hand! Stocken Sie Ihre Rente und Krankenversicherung mit auf Ihre Bedürfnisse angepassten Angeboten auf.

Sofort Rente

Die private Sofortrente als ein Weg der privaten Altersvorsorge zahlt, unmittelbar nachdem der Kunde eine größere Summe eingezahlt hat, eine lebenslange Rente aus.

Rürup-Rente

Gut 1,3 Millionen Bundesbürger nutzen die Rürup-Rente zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Begünstigte profitieren von hohen Steuernachlässen während der Ansparphase.

Riester-Rente

Fonds-FinderDie Riester Rente ist eine privat finanzierte Rente mit staatlicher Zulage, die auf Walter Riester zurückgeht, den ehemaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung.

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen