DAX®12.825,82-0,35%TecDAX®3.079,51+0,37%Dow Jones 3027.452,66-0,48%Nasdaq 10011.322,95-0,37%
finanztreff.de

Finanzielle Freiheit mit Dropshipping: -2-

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 10 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DJ Finanzielle Freiheit mit Dropshipping: Autoren-Interview mit Fabian Siegler - Erstmals gewährt der Autor Einblicke in seine Dropfunnel-Strategie

Dow Jones hat von Pressetext eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Palma de Mallorca (pts008/10.08.2020/ 09:05 ) - Morgen, am Dienstag, den 11.8.2020, erscheint das neue Buch von Fabian Siegler mit dem Titel "Finanzielle Freiheit mit Dropshipping: Wie Sie ein profitables Streckengeschäft aufbauen, Ihr eigener Boss werden und Ihr Leben endlich genießen", herausgegeben vom FinanzBuch Verlag, München. Anlässlich dieser Veröffentlichung gibt Siegler ein erstes Interview. Die Fragen an Autor Fabian Siegler stellt EXPERTISEROCKS-Geschäftsführerin Jasmin Hoffmann.

Vorab: Um was geht es in seinem neuen Buch in aller Kürze?

Der Online-Handel boomt weltweit. Doch wie können Sie von diesem stetig wachsenden Business profitieren? Und das bestenfalls neben dem Beruf und ohne Vorkenntnisse? Das Zauberwort heißt "Dropshipping". Dahinter verbirgt sich die Idee, seine Waren nicht vorab einzukaufen. Stattdessen gehen die Bestellungen ihrer Kunden direkt an die Lieferanten ihrer Produkte. Der Lieferant, nicht Sie, versendet dann die bestellte Ware direkt an den Kunden. Weil Dropshipping Zeit, Kapital und Risiken einspart, eignet es sich für Quereinsteiger in allen Lebenslagen.

Egal, ob Sie Start-up-Gründer, Student, Arbeitnehmer oder arbeitssuchend sind und ganz besonders, wenn Sie den Wechsel in die Selbstständigkeit erwägen: Siegler erklärt im Buch Schritt für Schritt, wie Sie ihr eigenes Dropshipping-Unternehmen aufbauen können - von der Planungsphase über die Auswahl der richtigen Produkte, Partner und Online-Verkaufskanäle bis zum florierenden Versandhandel samt eigenem Onlineshop. So erreichen Sie mit Dropshipping ein stetiges Einkommen und finanzielle Unabhängigkeit.

Interview mit Autor Siegler:

Hoffmann: Sie haben bereits einiges über Dropshipping geschrieben, nicht zuletzt auch in jeder Dropshipping-Magazine-Ausgabe. Was genau ist der Mehrwert ihres neuen Buches "Finanzielle Freiheit mit Dropshipping"? Siegler: Dieses Buch schließt eine Lücke. Am Markt gibt es sehr viel SUHR-Content. Dieses Buch ist das genaue Gegenteil. Ob mein Plan aufgeht, werden wir nach der Veröffentlichung am 11. August sehen.

Hoffmann: Was ist SUHR? Es klingt wie Sushi, aber ich irre mich, richtig? Siegler: Ja richtig, SUHR kann man nicht essen. Es steht für "schnell und hektisch reich". Ich bin erst letztes Jahr auf den Begriff aufmerksam geworden. Ich wusste wohl, dass viel Bullshit-Content von selbst ernannten Gurus angepriesen wird. Aber dieses Fachwort war mir neu.

Hoffmann: Wie definieren Sie Bullshit-Content und warum glauben Sie, dass es bei Ihnen anders ist? Siegler: Die Masche SUHR ist für mich schlicht verantwortungslos. Viele, viele fallen darauf herein und geben das bisschen Geld, was sie sich zur Seite gelegt haben, für solchen minderwertigen Content aus. Letztendlich werden aber nur die Leute reich, die diese Sachen propagieren. Natürlich ist nichts daran falsch, E-Books oder Kurse rauszugeben oder sich eine Community aufzubauen. Aber ich denke, man sollte wissen, von was man spricht. Ich selbst blicke auf 14 Jahre Praxis im E-Commerce zurück und bin zudem der erste Sachverständige für Dropshipping, um nur ganz kurz Expertise zu definieren.

Hoffmann: Okay, überzeugt. Aber all ihre bisherigen Publikationen sind doch auch hochwertig und kein SUHR? Ich meine, was genau ist jetzt mit diesem Buch genau das Neue, der Mehrwert? Siegler: Neu ist die vorgestellte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie selbst wissen, dass wir selbst seit Jahren bei EXPERTISEROCKS nach dem sogenannten Dropfunnel-Prinzip arbeiten. In meinem neuen Buch erläutere ich erstmals, wie dieses funktioniert.

Hoffmann: Sie meinen also, bislang haben Sie ihrer Community nur die Hälfte erzählt? Siegler: Nein, aber der Einstiegspunkt war dynamisch. Mit unserer VOD-Plattform setzen wir einen bislang unerreichten Branchenstandard. Wir sind die Gegenbewegung von "statischen Kursen". Keine Inhalte, die Woche um Woche oder Monat für Monat freigeschaltet werden. Wir setzen also auf Eigenverantwortlichkeit. Sie können ab dem ersten Tag auf den vollständigen Content zugreifen. Faktisch könnten Sie also sprichwörtlich mit dem letzten Video starten. Als Neu-Einsteiger wäre dies totaler Blödsinn. Aber ich traue unserer Community zu, dass sie am besten für sich weiß, welches Vorwissen sie hat oder auch nicht. Ich denke, wir müssen sie nicht bevormunden und ihr vorschreiben, welches Video sie als Erstes ansehen muss. Müssen ist nicht Können. Eine empfohlene Reihenfolge gibt es ja, aber es ist wie ein Tempolimit: Du kannst auch schneller fahren. Ob du sicher an dein Ziel kommst, oder Lehrgeld zahlst, weil du es zu schnell angehst - Stichwort: Strafzettel beim Auto -, steht auf einem anderen Blatt.

Hoffmann: Gut, aber zurück zu ihrem neuen Buch. Sie haben immer noch nicht die Frage beantwortet, warum Sie den Dropfunnel erst jetzt mit der Community teilen... Siegler: In den bisherigen Inhalten ging es nie um SUHR. Unsere Community bei Expertise besticht nicht durch Leichtgläubigkeit. Aber es gibt sie, jene Gurus, welche in den diversen Videos oder Präsentationen die tollsten Dinge versprechen. Dabei bleiben die Herrschaften allerdings immer sehr oberflächlich, es mangelt an Tiefe. Es werden also keine konkreten Beispiele gebracht. Sie sagen auch nicht, wie sie selbst ein eigenes Unternehmen geschaffen haben, es gibt meist nicht einmal eine Kapitalgesellschaft oder ein Handelsregister. Bislang habe ich immer dem gegengesteuert, eigene Fehler eingeräumt, Transparenz aufgezeigt als "jüngster Powerseller bei eBay" und Sachverständiger für Internet-Marketing sowie Dropshipping. Mich hört man im Rundfunk. Radio einschalten und überzeugen. Ich denke, jetzt mit dieser Transparenz, ist die Community bereit, mir den Dropfunnel "abzukaufen".

Hoffmann: Aha, Sie meinen also, es war wichtig, erst ein Fundament der Glaubwürdigkeit zu legen? Siegler: Exakt. Alles, was ich bisher auf YouTube, hier im Magazin, im Podcast oder wo auch immer verlautet habe, zahlte darauf ein. Der gemeinsame Nenner war immer das Gegenteil der Winning-Product- und SUHR-Bewegung. Ich denke, man könnte den bisherigen Content als praktikablen Mittelweg beschreiben. Aus meiner Sicht geht es jenen SUHR-Gurus nicht wirklich darum, dass sie dem Dropshipping-Interessierten und späteren Kunden einen wirklichen Mehrwert liefern, sondern darum, dass sie selber schnell und hektisch reich werden. Das Fundament aller Veröffentlichungen war also zu zeigen, dass es einen Weg gibt, ohne Trendprodukt und auch ohne Facebook-Ads erfolgreich zu werden.

Hoffmann: Facebook ist ein gutes Stichwort. Sie erwähnen davon kein Wort in ihrem Buch, warum? Siegler: Weil Facebook für den Dropfunnel nicht von Belang ist. Das war es aber nie. Nehmen Sie jeglichen Content, ich habe nie gesagt, dass Sie Ads schalten müssen. Hier sind wir abermals beim "kann". Es schadet nicht, aber Sie müssen es auch nicht.

Hoffmann: Sie müssen keine Ads schalten, weil Sie den Weg auf Plattformen als besser empfinden? Siegler: Ich bin auf Plattformen wie eBay und Amazon großgeworden, ja. Aber die Abhängigkeiten überwiegen den Komfort. Ich habe schmerzhaft erlebt, wie es ist, wenn du von deiner Plattform komplett abhängig bist. Aber in der Tat sind wir hier beim Buch-Thema schlechthin. Der hier erstmals beschriebene Ansatz, startet noch vor diesen Plattformen. Wir starten dieses Mal sogar vor dem eigenen Online-Shop. Wir starten bei null.

Hoffmann: Aber im Dropshipping-Betriebswirt gibt es doch auch das Lernmodul "Grundschule". Startet man dort nicht auch von null? Siegler: Ja, korrekt. Wie sagt man doch so schön: Viele Wege führen nach Rom. Der hier vorgestellte Ansatz startet noch davor. Es ist die Einschulung, um in Ihrem Wording zu bleiben. Ich sage Ihnen genau, was Sie tun können, wenn Sie keine Produktidee und keinen Lieferanten haben. Sie haben also nichts außer den Willen, mit Dropshipping Geld zu verdienen. In diesem Buch zeige ich Ihnen einen Weg auf, wie Sie sich selbst finden können. Sich selbst und ihr Sortiment, ihre Mission.

Hoffmann: Das klingt praktisch. Also ist das Buch nur für komplette Neueinsteiger zu empfehlen? Siegler: Nein. Richtig ist, ich starte soweit am Anfang - so wie es in der Praxis nun einmal ist. Bei jedem. Jeder hatte dieses "weiße Blatt Papier". Dort hole ich den Leser ab und führe ihn zum sogenannten Launch. Ich erkläre, warum es eine Eröffnung braucht. Und wenn Sie das verinnerlicht haben, dann verstehen Sie auch, warum es keine Facebook-Ads und keinen Shop zu Beginn benötigt. Aber wenn Sie bereits einen Shop und Lieferanten haben? In diesem Falle erfahren Sie, wie Sie ihr Business auf das nächste Level bringen können. Sie erfahren, was ein Dropfunnel ist, wie Sie Zusatzverkäufe korrekt einbauen und warum es sinnvoll ist, dass jeder Verkauf in einem Abo münden sollte.

Hoffmann: Sie meinen, ich kaufe eine Zahnbürste und am Ende habe ich ein Abo an der Backe? Siegler: Womöglich. Aber nur, wenn wir den Dropfunnel gut gebaut haben. Im heutigen E-Commerce können wir nur bestehen, wenn wir zum einen über echten Bestandsdaten verfügen - und diese auch kontaktieren dürfen. Bei Amazon wäre dies nicht der Fall, Stichwort: Abhängigkeit auf Plattformen. Außerdem sollten wir keine Trendprodukte, eben jene Winning-Products verkaufen. Wir sollten ein stimmiges Sortiment aufbauen und Kunden ermuntern, gerne regelmäßig beliefert zu werden. Im Buch zeige ich dies anhand eines Beispiels von Kaffeebohnen, aber ja - Zahnbürsten gingen auch.

MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

August 10, 2020 03:06 ET ( 07:06 GMT)

Hoffmann: Das Buch hat fast 100 Seiten mehr als geplant und Video-Inhalte. Wie kam es dazu? Siegler: Geplant war beides nicht. Angedacht war ein Taschenbuch um die 200 Seiten. Die Video-Inhalte, die es letztlich kostenfrei zum Buch gibt, waren eine spontane Entwicklung. Sie war ursprünglich nicht beabsichtigt. Im Zuge des Lektorats wurde allen Beteiligten klar: Das Buch wird umfangreicher. Gerade, weil wir neue Ansätze veröffentlichen wollten. Und der Dropfunnel ist das einzige Launch-Rezept speziell für Dropshipping ohne China. Aus diesem Grund wurden es fast 300 Seiten und das Taschenbuch wurde letztlich ein Hard-Cover. Und um nicht noch 200 Seiten mehr schreiben zu müssen, ergaben Videos am meisten Sinn. Faktisch stehe ich für YouTube und bin Video-Creator.

Hoffmann: Richtig, die Leute wissen, dass Sie gerne vor der Kamera stehen. Man sieht Sie fünfmal oder mehr in der Woche bei YouTube, in fast 500 Videos auf der VOD-Plattform. Überall Content - und es wird täglich mehr. Siegler: Richtig. Es machte daher Sinn, auch das Buch mit Video-Inhalten anzureichern. Der Punkt ist, dass der Dropfunnel als Prozess bislang nur intern von uns verwendet wurde. In Auszügen ist er bekannt, etwa in unseren Ausbildungsprogrammen und in unseren Workshops. Aber derart vertieft und strukturiert wurde zuvor noch nie.

Hoffmann: Überzeugt. Ich denke, dieses Buch ist wirklich einzigartig und eignet sich wirklich für jeden, der die Thematik des Streckenhandels verstehen will. Siegler: Richtig. Es gibt keine mir bekannte Lösung zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis. Es mag aus meinem Mund komisch klingen, aber für weniger als 25 Euro bekommen Sie fast 300 Seiten Praxiswissen - einen detaillierten Fahrplan mit vielen Grafiken und Bildern zum besseren Verständnis. Außerdem konkrete Software-Empfehlungen und Web-Adressen und kostenfreien Video-Inhalt, welcher bislang garantiert nirgends veröffentlicht wurde. Ein Vorgeschmack auf den exklusiven Videocontent kann sich unter dieser Adresse verschaffen werden: https://vod.dropshipping.university/categories/exklusiver-dropshipping-videokurs

Hoffmann: Vielen Dank für diese erhellenden Worte. Ich drücke die Daumen, dass Sie vielen Dropshipping-Interessierten einen neuen Weg zum nachhaltigen Unternehmertum aufzeigen können. Und ich nehme zudem mit, dass SUHR kein Sushi ist. Wieder etwas gelernt! Siegler: Freut mich, dass ich helfen konnte, neue Erkenntnisse zu gewinnen. Mögen auch alle anderen Leser ihren persönlichen Mehrwert daraus ziehen können.

Interessierte können das Buch beispielsweise bei Amazon vorbestellen unter: https://www.amazon.de/ Finanzielle-Freiheit-mit-Dropshipping-Streckengesch%C3%A4ft/dp/3959723148

Finanzielle Freiheit mit Dropshipping: Wie Sie ein profitables Streckengeschäft aufbauen, Ihr eigener Boss werden und Ihr Leben endlich genießen Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: FinanzBuch Verlag (11. August 2020) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3959723148 ISBN-13: 978-3959723145 Größe: 14,9 x 3 x 21,8 cm

Alternativ ist ein Bezug direkt über den Verlag möglich: https://www.m-vg.de/finanzbuchverlag/shop/article/ 18193-finanzielle-freiheit-mit-dropshipping/

Kostenlose Rezensionsexemplare für Journalisten können unter jasmin@expertise.rocks angefragt werden. Vielen Dank!

Ende)

Aussender: EXPERTISEROCKS SL Ansprechpartner: Jasmin Hoffmann Tel.: +49 305 200 489 28 E-Mail: info@expertise.rocks Website: expertise.rocks/

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200810008 ]

(END) Dow Jones Newswires

August 10, 2020 03:06 ET ( 07:06 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
29.09. API-Daten zeigen Rückgang der US-Rohöllagerbestände Brent Crude Oil - Indikation 40,71 -3,55%
29.09. NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 12.839 Pkt - Merck KGaA gesucht Merck KGaA 125,75 +0,56%
29.09. MÄRKTE USA/Wall Street vor US-Fernsehdebatte mit leichtem Minus JPMorgan Chase & Co. 81,59 -1,63%
29.09. DGAP-News: CureVac : CureVac startet mit -2-
29.09. DGAP-News: CureVac : CureVac startet mit COVID-19-Impfstoffkandidat klinische Phase-2a-Studie
29.09. PRESS RELEASE: CureVac : CureVac Initiates Phase 2a Clinical Trial of COVID-19 Vaccine Candidate
29.09. PTA-News: S&T AG: S&T AG BESTÄTIGT GUIDANCE 2020 S&T AG 19,23 -6,01%
29.09. PTA-DD: S&T AG: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gem. Art. 19 MAR S&T AG 19,23 -6,01%
29.09. Scholz: Verständigung auf Mindeststeuerplan sehr wahrscheinlich
29.09. DGAP-Adhoc: HanseYachts Aktiengesellschaft: Verlustanzeige nach § 92 Abs. 1 AktG HanseYachts AG 4,44 +1,37%
Rubrik: Finanzmarkt
29.09. Gesundheitsminister Spahn: Virus ist der Spielverderber, nicht ich
29.09. Disney kündigt wegen Corona-Krise rund 28 000 Mitarbeitern Walt Disney Company 105,22 -2,97%
29.09. Streit um Ohren-Inspektion vor TV-Debatte in den USA
29.09. BUSINESS WIRE: Andersen Global stärkt karibische Präsenz durch Zusammenarbeit mit Templar Chambers
29.09. ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Luft ist raus nach drei Tagen Erholungsrally Dow Jones Industrial Average ( 27.452,66 -0,48%
29.09. Weißes Haus: Nominierung von Richterin Barrett an Senat übermittelt
29.09. Aktien New York Schluss: Luft ist raus nach drei Tagen Erholungsrally Dow Jones Industrial Average ( 27.452,66 -0,48%
29.09. ROUNDUP 4: Emir von Kuwait mit 91 Jahren gestorben
29.09. DGAP-News: CureVac : CureVac startet mit COVID-19-Impfstoffkandidat klinische Phase-2a-Studie (deutsch)
29.09. ROUNDUP 2/Brexit: 'Dunkler Schatten' über neuer Verhandlungsrunde

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Trotz einer Reisewarnung will TUI wieder Pauschalreisen auf die Kanaren anbieten. Finden Sie diese Entscheidung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen