DAX ®8.940,14+0,60%TecDAX ®1.208,23+1,61%Dow Jones16.461,32-0,92%NASDAQ 1003.949,59-0,55%
finanztreff.de

Neueste Nachrichten von den Finanzmärkten

AT&T muss Preiskampf Tribut zollen und senkt Umsatzprognose - Aktie sackt ab

22.10.2014 - 22:36 NEW YORK (dpa-AFX) - Der heftige Kampf um US-Mobilfunkkunden setzt dem amerikanischen Telekomriesen AT&T stärker zu als Experten erwartet hatten. Zudem senkte das Unternehmen am Mittwoch seine Jahresumsatzprognose, statt eines Wachstums von fünf Prozent sollen nun nur noch drei bis vier Prozent erreicht werden. Alles zusammen... ...mehr

BUSINESS WIRE: Weltweit erster DSP-fähiger drahtloser Kopfhörer kommt im Dezember und hebt Sounderlebnis in neue Dimensionen

22.10.2014 - 22:33 MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.XTZ Headphone Divine wird zu Weihnachten über Kickstarter-Kampagne erhältlich seinTORUP (Schweden) --(BUSINESS WIRE)-- 22.10.2014 --Die Firma XTZ hat heute bekannt gebeben, dass XTZ Headphone Divine, der weltweit... ...mehr

AKTIE IM FOKUS 2: 'Dreamliner'-Kosten vermiesen Boeing-Aktionären die Stimmung

22.10.2014 - 22:32 (neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Glänzende Geschäfte mit Flugzeugen, ein Gewinnsprung und gestiegene Unternehmensprognosen - eigentlich sollten die Boeing-Aktionäre jubeln. In der Realität sah das am Mittwoch anders aus. Die Papiere des Flugzeugbauers fielen bis zum Handelsende um 4,46 Prozent auf 121,45... ...mehr

weitere Meldungen

Unternehmensnachrichten

AT&T muss Preiskampf Tribut zollen und senkt Umsatzprognose - Aktie sackt ab

22.10.2014 - 22:36 NEW YORK (dpa-AFX) - Der heftige Kampf um US-Mobilfunkkunden setzt dem amerikanischen Telekomriesen AT&T stärker zu als Experten erwartet hatten. Zudem senkte das Unternehmen am Mittwoch seine Jahresumsatzprognose, statt eines Wachstums von fünf Prozent sollen nun nur noch drei bis vier Prozent erreicht werden. Alles zusammen... ...mehr

AKTIE IM FOKUS 2: 'Dreamliner'-Kosten vermiesen Boeing-Aktionären die Stimmung

22.10.2014 - 22:32 (neu: Schlusskurse) NEW YORK (dpa-AFX) - Glänzende Geschäfte mit Flugzeugen, ein Gewinnsprung und gestiegene Unternehmensprognosen - eigentlich sollten die Boeing-Aktionäre jubeln. In der Realität sah das am Mittwoch anders aus. Die Papiere des Flugzeugbauers fielen bis zum Handelsende um 4,46 Prozent auf 121,45... ...mehr

Aktien New York Schluss: Erneuter Rücksetzer nach Erholung - Boeing enttäuscht

22.10.2014 - 22:20 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch nach ihrer jüngsten Erholung wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der Dow Jones Industrial schloss 0,92 Prozent tiefer bei 16 461,32 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 gab um 0,73 Prozent auf 1927,11 Punkte nach und für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,55... ...mehr

weitere Unternehmensnews aus: Deutschland Europa Amerika Asien

Marktberichte zu wichtigen Assetklassen weltweit

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Rücksetzer nach Erholung - Boeing enttäuscht

22.10.2014 - 22:31 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch nach ihrer jüngsten Erholung wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der Dow Jones Industrial schloss 0,92 Prozent tiefer bei 16 461,32 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 gab um 0,73 Prozent auf 1927,11 Punkte nach und für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,55... ...mehr

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 8.866 (XETRA-Schluss: 8.940) Punkte

22.10.2014 - 22:28 FRANKFURT--Die deutschen Aktien folgten am Mittwoch im nachbörslichen Handel der Wall Street nach unten. An den US-Börsen war es im späten Geschäft zu Gewinnmitnahmen gekommen. Die Conti-Aktie zeigte sich am Abend im Einklang mit dem Markt knapp 1 Prozent leichter. Dass der französische Wettbewerber Michelin seine... ...mehr

Aktien New York Schluss: Erneuter Rücksetzer nach Erholung - Boeing enttäuscht

22.10.2014 - 22:20 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Mittwoch nach ihrer jüngsten Erholung wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der Dow Jones Industrial schloss 0,92 Prozent tiefer bei 16 461,32 Punkten. Der breit gefasste S&P 500 gab um 0,73 Prozent auf 1927,11 Punkte nach und für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,55... ...mehr

weitere Marktberichte

Neueste Videos zu Marktanalysen & Unternehmen

zur Mediathek

News aus Wirtschaft & Politik - Aktuelle Wirtschaftsnachrichten

ROUNDUP 2: Gabriel wirbt in USA für Chancen durch TTIP

22.10.2014 - 22:03 WASHINGTON (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat vor einem Schlechtreden des geplanten Freihandelsabkommens der USA mit der EU (TTIP) gewarnt. "Es ist eine gigantische geostrategische Chance", sagte er am Mittwoch in Washington nach einem Treffen mit Finanzminister Jacob Lew und einer einstündigen... ...mehr

*DJ EZB/Mersch: Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag

22.10.2014 - 20:15 (MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires October 22, 2014 14:15 ET (18:15 GMT) Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc. ...mehr

EZB/Mersch: Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag

22.10.2014 - 20:15 Von Hans Bentzien Die Banken des Euroraums werden die Ergebnisse der umfassenden Prüfung durch die Europäische Zentralbank (EZB) bereits am Donnerstag erhalten. EZB-Direktor Yves Mersch sagte am Mittwoch laut vorab verbreitetem Redetext: "Bevor wir die Ergebnisse veröffentlichen können, müssen wir den Banken die Möglichkeit... ...mehr

weitere Meldungen

Länderüberblick

zu Länder & Regionen

DAX® Sentiment - realtime

So funktioniert's... powered by SentiTrade

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.

Depot 2014 - Nach Sicherheitsverkäufen beginnt Planung für Neuaufbau

09:00 Nach der heftigen Korrektur in den vergangenen Wochen, gehen sich die Börsen nun ihre Erholungsrallye an. Befeuert von den weiterhin hilfreichen Notenbanken - aber auch von einigen positiven Unternehmensmeldungen - könnte der Dax schon heute wieder die 9.000 Marke überspringen. Die heftigen Ausschläge bei großen Einzelwerten offenbaren jedoch, wie fragil die Lage weiterhin ist. ...mehr
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots

Wirtschaftstermine

Mi Do Fr Sa So Mo Di
22 23 24 25 26 27 28
22.10. Wirtschaftsdaten
AT; Armut und soziale Eingliederung 2013
22.10. Wirtschaftsdaten
13:30: CA Einzelhandelsumsatz August
22.10. Wirtschaftsdaten
14:30: US; Verbraucherpreise September
weitere Termine

Aktuelle Umfrage

Gewaltbereiten Islamisten soll der Personalausweis entzogen werden. Glauben Sie, dass das etwas bringt?