DAX ®12.326,48+0,88%TecDAX ®2.824,77-1,47%Dow Jones26.656,98+0,95%NASDAQ 1007.569,03+1,05%
finanztreff.de

Finanzministerin von Rheinland-Pfalz soll Finanzministrerkonferenz leiten

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
MAINZ (dpa-AFX) - Die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) soll neue Vorsitzende der Konferenz der Landesfinanzminister werden. Sie würde damit Nachfolgerin von Hamburgs Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD), der Ende März zum Bürgermeister der Hansestadt gewählt werden soll. Die SPD-geführten Finanzminister würden gemeinsam mit den Finanzministerien von Bremen und Brandenburg Ahnen vorschlagen, erklärte eine Sprecherin ihres Ministeriums am Dienstag in Mainz auf Anfrage.

Nach Angaben der Hamburger Finanzbehörde ist der Vorsitz der Finanzministerkonferenz an die Person gebunden, nicht an das Bundesland. Tschentscher hatte erst zum 1. Januar dieses Jahres den Vorsitz in dem Gremium übernommen. Die Konferenz tritt am 12. April das nächste Mal zusammen. Dann sollen die Finanzminister der Länder ihren neuen Vorsitz wählen./fdo/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Autokonzerne - VW, Audi, Porsche, Daimler und BMW - stehen immer mehr unter Verdacht, bei der Abgasreinigung ihrer Dieselfahrzeuge ein Kartell gebildet zu haben. Haben Sie auch den Verdacht?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen