DAX ®12.798,19+0,34%TecDAX ®2.808,94-0,70%Dow Jones26.833,95+0,17%NASDAQ 1007.889,47+0,19%
finanztreff.de

FMC: Das tut weh

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Laut einem Bericht des Magazins Politico plant die US-Regierung den Markt für die Behandlung von Nierenkrankheiten umzukrempeln. Demnach sei geplant, mehr Nierentransplationen und Behandlungen zu Hause anzuregen. Das gefällt den Aktionären des Dialyse-Unternehmens FMC nicht wirklich.

Die Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) +1,69% standen seit Dienstagnachmittag kräftig unter Druck. Die Tagesverluste summierten sich zeitweise auf mehr als fünf Prozent auf unter 67 Euro, womit sie schwächster Wert im deutschen Leitindex Dax +0,34% waren.

Die Maßnahmen könnte sich einem Händler zufolge negativ auf Dialyse-Anbieter wie FMC oder das US-Unternehmen DaVita +2,03% auswirken. Dessen Papiere weiteten ihre Vortagsverluste sogar auf fast sieben Prozent aus. Der Händler fuhr fort, es müsse erst einmal abgewartet werden, wie konkret die Maßnahmen letztlich seien.

Am Mittwoch-Morgen sackte die FMC-Aktie bis auf 66,28 Euro ab, bevor sie mit einem Plus von 1,5 Prozent dann allerdings zu den größeren Gewinnern im Dax heranwuchsen. Im Tagesverlauf will sich US-Präsident Donald Trump zu dem Thema äußern.  FMC plant derweil Investitionen in ein US-Start-up für tragbare medizinische Geräte, wodurch eine Dialyse-Behandlung auch zu Hause ermöglicht werden könnte.

Mit Material von dpa-AFX

Sechs-Monats-Chart FMC (in Euro, Xetra)
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4ZMS FMC Wave L 51 2019/12 (DBK) 7,171
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen