DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%Dow Jones28.004,89+0,80%NASDAQ 1008.315,52+0,70%
finanztreff.de

Ford muss erneuten Gewinneinbruch verkraften

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
DEARBORN (dpa-AFX) - Hohe Belastungen durch den Konzernumbau haben beim zweitgrößten US-Autobauer Ford -0,43% im dritten Quartal erneut stark am Gewinn gezehrt. Verglichen mit dem Vorjahreswert sank der Überschuss um fast 60 Prozent auf 425 Millionen Dollar (382 Mio Euro), wie Ford am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Sonderkosten in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar zogen die Bilanz in Mitleidenschaft.

Zudem kämpft Ford mit sinkenden Verkaufszahlen in den weltgrößten Automärkten China und USA. Der Umsatz schrumpfte um zwei Prozent auf 37 Milliarden Dollar. Analysten hatten jedoch mit noch schlechteren Zahlen gerechnet. Ford schraubte allerdings auch sein Gewinnziel für das Gesamtjahr deutlich nach unten, was am Markt nicht gut ankam. Die Aktie büßte nachbörslich zunächst um gut drei Prozent ein./hbr/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen