DAX ®13.166,58+0,86%TecDAX ®3.054,96+0,59%Dow Jones28.015,06+1,22%NASDAQ 1008.397,37+1,07%
finanztreff.de

Fortum: Russlands Regierung genehmigt weiteren Anteilskauf an Uniper

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Dominic Chopping

HELSINKI (Dow Jones)Der finnische Versorger Fortum hat von der russischen Regierung grünes Licht für den Kauf weiterer 20,5 Prozent am Energiekonzern Uniper erhalten: Die Kommission der russischen Regierung zur Überwachung ausländischer Investitionen habe die Transaktion genehmigt, teilte Fortum Oyj am Donnerstagabend mit.

Anfang Oktober hatte Fortum angekündigt, den beiden Investoren Elliott Management und Knight Vinke Energy Advisors alle von ihnen gehaltene Uniper-Aktien für insgesamt 2,3 Milliarden Euro abzukaufen. Durch den Zukauf steigt der Anteil des staatlich kontrollierten Unternehmens bei Uniper auf mehr als 70,5 Prozent.

Die Entscheidung Russlands wurde den russischen Medien am Donnerstag von Igor Artemjew, dem Leiter der russischen Antimonopolbehörde FAS, mitgeteilt. Fortum hat allerdings noch keine offizielle Entscheidung der FAS erhalten, teilte das Unternehmen mit.

Nach dem Verständnis von Fortum werden die Details der Entscheidung und die relevanten Bedingungen von der FAS innerhalb von etwa zehn Tagen klargestellt, wonach Fortum in der Lage ist, weitere Details zu erläutern", sagte sie.

Der Abschluss der Transaktionen steht zudem unter dem Vorbehalt der üblichen Fusionskontrollgenehmigungen in Russland und den Vereinigten Staaten.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/mgo

END) Dow Jones Newswires

November 15, 2019 01:48 ET ( 06:48 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen