DAX ®10.622,07-1,54%TecDAX ®2.481,11-1,41%Dow Jones24.423,26+0,14%NASDAQ 1006.682,74+1,05%
finanztreff.de

Fresenius kappt seine Mittelfristziele

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Der Medizinkonzern Fresenius kappt wegen einer zuletzt schwächeren Geschäftsentwicklung und hoher Investitionen im kommenden Jahr seine Mittelfristziele. Auf Basis der derzeitigen Erwartungen für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 sei nicht mehr damit zu rechnen, dass die anspruchsvollen Mittelfristziele für 2020 erreicht würden, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag nach Börsenschluss in Bad Homburg mit. Ab 2020 sei ein organisches Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich zu erwarten. Das Konzernergebnis dürfte etwas stärker zulegen./jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM6XEE FMC WaveUnlimited L 54.0162 (DBK) 7,025
DS9YLU FMC Wave S 70 2019/06 (DBK) 7,539
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

FMC
FMC - Performance (3 Monate) 62,77 +0,60%
EUR +0,37
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
10.12. UBS Positiv
10.12. MORGAN STANLEY Neutral
07.12. CREDIT SUISSE Neutral
Nachrichten
10.12. Fresenius Medical Care: Der nächste Abwärtsschub läuft!
10.12. Fresenius Medical Care-Aktie: Der Kurs zeigt sich weiterhin sehr instabil!
10.12. dpa-AFX: ANALYSE-FLASH: UBS belässt FMC auf 'Buy' - Ziel 82 Euro
Weitere Wertpapiere...
FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N. 40,00 +1,52%
EUR +0,60
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Black Pearl Digital AG: Investieren in die Blockchain war nie einfacher – jetzt zeichnen!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Premierministerin Theresa May verschiebt die Abstimmung über das Brexit-Abkommen. Wackelt das Brexit-Votum?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen