DAX ®13.308,50+0,82%TecDAX ®2.659,40+0,23%Dow Jones26.071,38+1,04%NASDAQ 1006.831,00+1,07%
finanztreff.de

Fresenius SE: Kreuzen des GD 50 nach oben (69.65 Euro, Long)

| Quelle: db-X markets
Chart
Fresenius SE
Signal vom 13.10.2017 08:02:21 bei 69.65 Euro
Kreuzen des GD 50 nach oben
Für spekulativ orientierte Anleger, die von einer trendfortsetzenden Kursnotierung ausgehen, wäre der Wave-XXL-Call DS0HCY eine Möglichkeit, überproportional zu partizipieren. Bei einer entgegengesetzten Markterwartung würde sich beispielsweise der Wave-XXL-Put DM59ZX anbieten.
© 2011 db-X markets Trade Radar

Disclaimer:
Das vom Traderadar errechnete Signal, welches auf Basis der Deutsche Bank AG Indikationen berechnet wird, stellt eine Indikation dar und kann von tatsächlichen Marktpreisen insbesondere bei unerwartet starken Marktschwankungen zum Teil erheblich abweichen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann. Soweit die in diesem Signal enthaltenen Angaben von Dritten stammen, übernimmt die Deutsche Bank AG für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Angaben keine Gewähr, auch wenn sie nur solche Quellen verwendet, die sie als zuverlässig erachtet. Alle Kurse und Preise werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und dienen nicht als Indikation handelbarer Kurse / Preise. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Haftung der Deutsche Bank AG für eventuelle Schäden, die durch den Einsatz des Traderadars auf dem Computer des Anwenders entstehen, sowie für eventuelle Vermögensschäden, die durch auf Basis des Traderadars getroffene Investitionsentscheidungen entstehen, wird ausgeschlossen. Ein Signal, das vom Traderadar errechnet wird, stellt keine Anlageberatung dar und ersetzt keine Anlageberatung. Eine Anlageentscheidung sollte nur auf der Grundlage der Informationen aus dem jeweiligen Verkaufsprospekt getroffen werden; dieser ist nebst Nachträgen bei der Deutschen Bank AG, CIB GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt am Main, Telefon: 069 / 910 38807, Telefax: 069 / 910 38673 kostenfrei erhältlich oder kann unter www.xmarkets.de herunter geladen werden.

Weitere Analysen zu FRESENIUS SE & CO. KGAA INHABER-AKTIEN O.N.

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
10.01. COMMERZBANK Positiv 85,00 EUR 6 Monate
08.01. WARBURG RESEARCH Positiv 80,00 EUR 12 Monate
05.01. UBS Negativ 59,00 EUR 12 Monate
04.01. INDEPENDENT RESEARCH Positiv 80,00 EUR 6 Monate
27.12. NORDLB Positiv -- 12 Monate
weitere Analysen zu: FRESENIUS SE & CO. KGAA INHABER-AKTIEN O.N.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM86U9 Fresenius Wave L 56 2018/06 (DBK) 7,039
DM5Y9G Fresenius WaveUnlimited S 73.8096 (DBK) 7,273

FRESENIUS

Xetra 65,44 +0,12%
EUR 16:17:29 +0,08
zum Kursportrait
Aktuell
Eröffnung: 65,48
Tages-Hoch: 65,82
Tages-Tief: 65,18
Schlusskurs: 65,44
Kennzahlen
Abstand Allzeithoch: 45,80%
Abstand 52W.-Hoch: 18,37%
Abstand 52W.-Tief: 7,97%
Volatilität: 22,67
Gehandelte Stück: 672,6Tsd
Marktkapitalisierung: 35,8Mrd
Werbung
Werbung
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Welchen regionalen Anlagefokus haben Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen