DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich will in Osteuropa investieren

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX) - Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich will neue Produktionsanlagen vorrangig in Osteuropa errichten. "Wir brauchen in Europa einen anderen, günstigeren Standort, der auch nicht so enorm reguliert ist", sagte Vorstandschef Hans-Georg Frey dem Anlegermagazin "Börse Online" (Ausgabe vom 14. September). "Hier kommen dauernd neue Belastungen aus Berlin." Jungheinrich werde definitiv in Osteuropa investieren und dort ein zweites Standbein in der Produktion aufbauen. Zur Höhe der geplanten Investitionen sagte der Vorstandschef nichts. "So weit sind wir noch nicht. Es laufen erst die ersten Untersuchungen."

Bislang liegt der Schwerpunkt der Produktion in den sechs deutschen Werken des Gabelstapler-Herstellers. An den bestehenden Standorten soll sich auch nichts ändern. Jungheinrich werde die Arbeitsplätze in Deutschland erhalten und neue schaffen. Der Konzern beschäftigte Ende vergangenen Jahres gut 15 000 Arbeitnehmer, davon 6500 in Deutschland. Jungheinrich hatte zuletzt eine erfolgreiche Entwicklung genommen und will den Umsatz von zuletzt gut drei Milliarden bis 2020 auf vier Milliarden Euro steigern. "Wir sind auf sehr gutem Kurs wollen auch künftig weiter stramm wachsen", sagte Frey./egi/DP/stw


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS1Z99 JUNGHEINR WaveUnlimited L 38.0027 (DBK) 11,549
DS1D11 JUNGHEINRICH WaveXXL S 42.7 (DBK) 7,925
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen