DAX ®12.551,61-0,13%TecDAX ®2.629,02-0,37%Dow Jones24.630,87-0,14%NASDAQ 1006.724,77-0,74%
finanztreff.de

Gastgewerbe setzt im Mai mehr um

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Mai hat Deutschlands Gastwirten und Hoteliers gute Geschäfte beschert. Das Gastgewerbe insgesamt setzte preisbereinigt (real) 1,4 Prozent mehr um als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Nominal gab es ein Plus von 3,1 Prozent. Besonders kräftige Zuwächse verzeichneten Beherbergungsunternehmen und Caterer. Von Januar bis Mai 2017 stieg der Umsatz der Branche real um 0,1 Prozent und nominal um 1,9 Prozent./mar/DP/stb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen