DAX ®13.526,13+0,72%TecDAX ®3.152,54+0,73%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

Gazprom: Die wichtigsten Fragen zu Nord Stream 2

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Vorbereitung von Sanktionen der USA gegen die am Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligten Unternehmen hält die Anleger weiterhin in Atem. Dennoch bleibt der russische Erdgasriese Gazprom nach wie vor zuversichtlich, das Projekt fertigstellen zu können. Diese Fragen beschäftigen aktuell die Anleger.

Werden die Verlegearbeiten an der Pipeline auf See jetzt abgebrochen?

Das ist unklar, Nord Stream 2 hat sich dazu nicht geäußert. Im Hafen Mukran auf Rügen sind am Donnerstag weiterhin Rohre auf Schiffe verladen worden. Dort liegt auch das russische Verlegekranschiff "Fortuna".

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen