DAX ®12.811,36-1,53%TecDAX ®2.843,16-0,71%Dow Jones24.915,17-0,70%NASDAQ 1007.248,22-0,10%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

GBP/JPY auf Konsolidierungskurs

| Quelle: ACT | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

ActivTrades Marktkommentar 

Das britische Pfund befindet sich zum japanischen Yen in einer intakten Konsolidierungsphase. Nach den Kursgewinnen vom Juni hat das Sterling im laufenden Monat einen Gang zurückgeschaltet und ist dabei jüngst an der oberen Begrenzungslinie der mittelfristigen Keilformation bei rund 148,00 gescheitert.

Die Konsolidierung nach der vergangenen Gewinnserie könnte sich damit noch etwas ausweiten. Es ist deshalb durchaus möglich, dass die jüngsten Tiefstände bei gut 144,00 noch unterboten werden, wenn die augenblickliche Konsolidierung anhält. Kurzfristig kann sich also der Kursabschwung fortsetzen.

Positiv für den GBP/JPY ist jedoch – und aus diesem Grund rechnen wir auch, dass der Kursabschwung begrenzt sein dürfte -, dass ein robuster Unterstützungsbereich nicht recht weit unter dem derzeitigen Kursniveau liegt. Gemeint ist die Kombination aus dem dynamischen Aufwärtstrend seit Oktober 2016 (akt. bei 141,40) und der Glättung der letzten 200 Tage bei gut 142,30. Erst ein Fall darunter würde den mittelfristigen Ausblick deutlich eintrüben.

Auf der anderen Seite würde ein schneller Sprung über die obere Begrenzungslinie der mittelfristigen Keilformation bei rund 148,00 den Bullen unter die Arme greifen und das kurzfristige Abwärtsszenario negieren.

Von den technischen Indikatoren kommen aktuell keine klaren Signale. Zwar hat der MACD ein Verkaufssignal erzeugt, aber besonderes vertrauenswürdig wirkt dieses aufgrund der vorherrschenden Konsolidierungsphase nicht.

 

Autor: Malte Kaub

Disclaimer:

Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital. Die hier formulierten Gedanken und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von ActivTrades Plc wider. Dieser Kommentar ist nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Jegliche Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für künftige Kursentwicklungen. Die Entscheidung, diese Ideen und Vorschläge umzusetzen, liegt im alleinigen Ermessen des Lesers. ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA - Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser regulie

Schlagworte:
,
Werbung

ActivTrades

ActivTrades ActivTrades wurde 2001 gegründet und ist ein unabhängiger Broker für Forex und Contracts for Difference (CFDs). Vom Firmensitz in London aus bedient ActivTrades einen breiten globalen Kundenstamm, welcher seit Jahren von einem umfassenden Produktangebot, den wettbewerbsfähigen Spreads, kontinuierlicher Innovation, einer exzellenten technischen Infrastruktur sowie auch von effektivem Risikomanagement profitiert. Besonderes Augenmerk legt ActivTrades auf eine intensive Kundenbetreuung und ist hierfür rund um die Uhr erreichbar. Ein internationales Team bearbeitet Anfragen in 14 Sprachen, darunter Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch und Arabisch.

Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital und sind nicht für alle Investoren geeignet. ActivTrades PLC ist durch die britische Financial Conduct Authority (Registrierungsnummer 434413) autorisiert und reguliert. ActivTrades PLC ist außerdem bei der BaFIN unter der ID-Nummer 119839 als grenzüberschreitender Dienstleister registriert.

» Alle News von ActivTrades
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 25 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen