DAX ®12.144,22+0,40%TecDAX ®2.902,59-0,06%Dow Jones26.186,25+0,48%NASDAQ 1007.520,86+1,16%
finanztreff.de

GEA Group: Elliott steigt ein – bullisch oder nicht?

| Quelle: LYNX B.V. Germany Branch | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ein Umsatz- und Gewinnwarnung führte im Oktober 2016 zu einem heftigen Kurseinbruch bei der Aktie des Maschinen- und Anlagenbauers GEA Group. Seither sehen wir bei der Aktie eine sehr breit angelegte Bodenbildung, die bislang aber nicht zum Abschluss gekommen ist.

Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere fundamentale Analysen zu GEA GROUP AG INHABER-AKTIEN O.N.

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
12.09. BERENBERG Neutral 30,00 EUR 12 Monate
31.08. COMMERZBANK Negativ 32,00 EUR 6 Monate
16.08. NORDLB Neutral 33,00 EUR 12 Monate
01.08. COMMERZBANK Negativ 32,00 EUR 6 Monate
01.08. DZ BANK Negativ -- 12 Monate
weitere Analysen zu: GEA GROUP AG INHABER-AKTIEN O.N.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS53RS GEA Group WaveUnlimited L 28.0833 (DBK) 8,216
DS4J3L GEA Group WaveUnlimited S 34.6473 (DBK) 7,615
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

LYNX

LYNX Mit dem Online Broker LYNX handeln Sie an über 100 Börsen in 20 Ländern weltweit. Die Basis für Erfolg ist Wissen. Bei LYNX finden Sie aktuelle Berichte, Expertenwissen und News zu Wirtschaft, Finanzen und Börse. Unsere Experten und Analysten erklären Ihnen alles, was Sie als Börseneinsteiger und Fortgeschrittener beim Handel an den Börsen brauchen.

» Alle News von LYNX

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass - vor dem Hintergrund des möglichen Absturzes in die Bedeutungslosigkeit - die Deutsche Bank und die Commerzbank fusionieren werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen