DAX ®12.738,94+0,61%TecDAX ®2.876,72+0,88%S&P FUTURE2.808,00-0,12%Nasdaq 100 Future7.407,75-0,19%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Globale politische Verwerfungen: Für ETPs ein Hoffnungsschimmer?

| Quelle: ETF Securities | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
  • Silber-ETPs vereinigten den Großteil der Zuflüsse auf sich.
  • Angeführt von Robotik, stiegen die Zuflüsse in globale Aktien-ETPs auf den höchsten Stand seit acht Wochen.
  • Weil sichere Währungen gefragt waren, kam es bei Long-Yen-ETPs zu den höchsten jemals verzeichneten Zuflüssen.


Silber-ETPs (A0N62F) waren für den Großteil der Zuflüsse verantwortlich. Sie betrugen 54,5 Mio. USD und markierten damit den höchsten Stand seit September 2017. Auslöser waren offenbar die politischen Spannungen zwischen Großbritannien und Russland, die von dem Giftanschlag auf einen ehemaligen russischen Doppelagenten in England ausgingen. Großbritannien hat Sanktionen gegen Russland verhängt, das beabsichtigt, zur Vergeltung britische Diplomaten auszuweisen. Die USA, Frankreich und Deutschland haben sich auf die Seite von Großbritannien gestellt und Russland für den Anschlag verantwortlich gemacht. Darüber hinaus blickt man aufgrund der häufigen Umbildung der US-Regierung mit Sorge auf die protektionistische US-Politik. Erst in der letzten Woche wurde Minister Tillerson aufgrund von Differenzen in außenpolitischen Fragen entlassen. Silber ist attraktiv bewertet, wobei die Gold-Silber-Ratio nach wie vor erhöht ist, zumindest wenn man auf die jüngere Vergangenheit blickt. Dank des starken industriellen Zyklus und begrenzten Minenangebots behalten wir unsere positive Haltung hinsichtlich der fundamentalen Situation von Silber bei, das unseren Erwartungen zufolge 2018 aufholen dürfte.

Bei Gold-ETPs (A0LP78) kehrte sich die für 2018 ungewöhnliche Richtung der Kapitalströme wieder um und es kam anders als in der Vorwoche zu Abflüssen in Höhe von 28,7 Mio. USD. Wie in der letzten Woche sichtbar wurde, tendieren die Goldpreise im Vorfeld der Fed-Sitzungen zu Schwäche. Als die Anleger den Blick auf die geldpolitischen Beratungen der Fed in dieser Woche richteten, erlebte Gold parallel dazu den höchsten wöchentlichen Rückgang in einem Monat. Das wichtigste Ergebnis des Treffens wird das Dotplot-Streudiagramm sein, aus dem die Wahrscheinlichkeit für die vier Zinsanhebungen der Fed 2018 hervorgeht.

Angeführt von Robotik-ETPs (A12GJD), stiegen die Zuflüsse in globale Aktien-ETPs mit 24 Mio. USD auf den höchsten Stand seit acht Wochen. Die sich abzeichnenden politischen Risiken und der zunehmende Protektionismus sorgten dafür, dass die globalen Aktienmärkte die Woche tiefer schlossen. Die Anleger waren daraufhin bestrebt, ihre Engagements in Nischen des Technologiesektors anzuheben, zum Beispiel in Robotik und Cybersicherheit. Angeführt von den Master Limited Partnerships (MLPs), stiegen die Entnahmen aus US-Aktien-ETPs mit 9,8 Mio. USD auf den höchsten Stand seit Juni 2015. Da die Federal Energy Regulatory Commission (FERC) in der letzten Woche Einkommensteuerrückzahlungen aus zwischenstaatlichen Pipeline-Verträgen verbot, kam es zu einem allgemeinen Abverkauf der gesamten MLP-Branche. Wir halten dies für eine Überreaktion. Unseres Erachtens sind hauptsächlich die grenzüberschreitenden MLP-Pipelines, die auf den von der FERC regulierten Tarifen beruhen, von der Entscheidung betroffen.

Long-Yen-ETPs zogen mit 25,2 Mio. USD die höchsten bisher verzeichneten Zuflüsse an, da die Anleger aufgrund der globalen politischen Verwerfungen offenbar Zuflucht in den historisch sicheren Währungen suchten. Die von Norwegens Notenbank signalisierte Straffung der Geldpolitik führte bei NOK-ETPs zu Abflüssen in Höhe von 9,3 Mio. USD. In der letzten Woche signalisierte Norwegens Notenbank, dass sie die Zinsen schneller als erwartet anheben werde. Grund seien das stärkere Wachstum und eine Änderung des Inflationsziels. Die norwegische Krone stieg in der Folge um 0,9 Prozent auf ihren höchsten Stand seit November 2017.

Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

ETF Securities

ETF Securities Die ETF Securities Group ist weltweiter Vorreiter auf dem Gebiet börsengehandelter Produkte (Exchange Traded Products, ETPs). Mit spezialisierten Lösungen können Anleger weltweit ihre Portfolios auf intelligente Weise konstruieren und diversifizieren. Als Pionier auf dem Gebiet der alternativen Investmentkonzepte hat ETF Securities das weltweit erste Gold-ETP aufgelegt. Heute bietet das Unternehmen eine der innovativsten Produktangebote an spezialisierten ETPs in den Bereichen Rohstoffe, Währungen, Aktien und Anleihen an. Dank dieser Vorreiterrolle und umfangreichen Erfahrungen, die durch Zusammenarbeit mit den besten Drittanbietern weiter vertieft werden, können interessante Anlagechancen identifiziert und Anlegern eine intelligente Anlagealternative geboten werden.

» Alle News von ETF Securities

Weitere Nachrichten - Archiv

Kommentator: ETF Securities

09:35
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Rohstoff-ETPs leiden unter Handelsspannungen

11.07.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Kapitalflüsse bei Industriemetall-ETPs werden am stärksten durch den Handelskrieg in Mitleidenschaft gezogen

04.07.
ETF Securities
Neuerliche Risikoerholung nach Einigung der EU in der Migrationspolitik

26.06.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: OPEC sorgt für Volatilität an den Ölmärkten

19.06.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Industriemetallkorb-ETPs profitieren am stärksten vom sich verschärfenden Handelskrieg

13.06.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Voraussichtliche Angebotsstörungen haben Rally bei Industriemetallen zur Folge

05.06.
ETF Securities
Status von Gold als sicherer Hafen rückt aufgrund von „Quitaly“-Sorgen und Handelszöllen wieder in den Fokus

30.05.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Anleger rotieren offenbar aus Gold- in Silber-ETPs

15.05.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Geopolitische Risiken lenken ETP-Kapitalströme

09.05.
ETF Securities
Wöchentlicher Markt- und Flowbericht: Gold-ETPs im aktuellen Risk-off-Umfeld für den Großteil der Kapitalflüsse verantwortlich
Rubrik: Marktkommentare
13:00 Die 0-Euro-Banknote ist da!
07:41 Videoausblick: Das erste Mal in der Geschichte!
05:29 Sibanye-Stillwater besiegelt Streaming-Vereinbarung
04:29 Copper Mountain benennt zwei neue Vizepräsidenten
03:47 Aequus bestellt neuen unabhängigen Direktor in sein Board
17.07. Marktgeflüster (Video): Auferstehung eines Untoten
17.07. Videoausblick: Erster schwerer Ausrutscher!
17.07. U.S. Gold Corp. - Kaufempfehlung mit Verdopplungspotenzial
17.07. JSR-Wochenrückblick KW 28-2018
17.07. Ungleiche Schwestern, Platin und Uran
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Mercedes lässt gerade eine Alarmanlage für Autos juristisch prüfen, die per App Parkrempler an den Autobesitzer meldet - durch die Umfeldkameras sogar mit Bild. Ist das eine gute Idee?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen