DAX®13.934,54+0,86%TecDAX®3.358,95+1,43%Dow Jones 3031.093,53+0,53%Nasdaq 10013.237,03+1,85%
finanztreff.de

GlobeNewswire/Aufgrund anhaltender aussergewöhnlicher Nachfrage wegen Covid-19 hebt Tecan Ausblick für das Gesamtjahr 2020 an

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen


Umsatzwachstum in Lokalwährungen neu im niedrigen bis mittleren
Zehner-Prozentbereich erwartet

Ausgewiesene EBITDA-Marge gemäss neuer Prognose von über 20.5%
des Umsatzes


Männedorf, Schweiz, 1. Dezember 2020 Aufgrund des guten
Geschäftsgangs im bisherigen Jahresverlauf, des hohen
Auftragsbestands und der weiterhin erhöhten Nachfrage im
Zusammenhang mit Covid-19 hat die Tecan Group (SIX Swiss Exchange: TECN)
ein weiteres Mal den Ausblick zum Umsatz und zur ausgewiesenen
EBITDA-Marge für das Gesamtjahr 2020 angehoben. Diese
aktualisierten Prognosen basieren weiterhin auf der Annahme, dass auch
für den Rest des Jahres die Lieferketten sowie die Frachtlogistik
unterbrechungsfrei und alle Fertigungsstätten vollständig
betriebsbereit bleiben.

Wegen der anhaltend starken Nachfrage nach einer Reihe von Produktlinien,
die den globalen Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie unterstützen,
geht Tecan nun für das Gesamtjahr 2020 von einem Umsatzwachstum in
Lokalwährungen im niedrigen bis mittleren Zehner-Prozentbereich aus
(bisherige Prognose vom 12. August 2020: <Prozentbereich>>).

Gleichzeitig rechnet Tecan neu für das Geschäftsjahr 2020 mit
einer ausgewiesenen EBITDA-Marge von über 20.5% des Umsatzes
(bisherige Prognose vom 12. August 2020: <ausgewiesenen EBITDA-Marge ... an die 20%-Marke>>). Die Steigerung des
ausgewiesenen EBITDA, des Betriebsergebnisses vor Abschreibungen, wird
hauptsächlich von Mengenvorteilen getrieben, die sich aus den
deutlich höheren Volumen ergeben. Zusätzlich wirken sich
ausserordentliche Effekte positiv aus, aber auch der Umstand, dass die
Kostenbasis noch nicht vollständig an die deutlich höheren
Volumen angepasst ist. Die aktualisierten Erwartungen zur
Profitabilität widerspiegeln auch das aktuelle Währungsumfeld,
welches eine Neubeurteilung der Wechselkurse erforderlich macht. Neu
rechnet Tecan damit, dass ein US-Dollar im Jahresdurchschnitt CHF 0.93
entspricht (bisher CHF 0.95) und 1 Euro CHF 1.08 (unverändert).
Dieser negative Währungseffekt ist bereits in die aktualisierte
Prognose eingerechnet.

Die ursprüngliche Prognose für das Geschäftsjahr 2020
wurde am 17. März bekanntgegeben. Ihr zufolge erwartete Tecan ein
Umsatzwachstum im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich in
Lokalwährungen und eine EBITDA-Marge von rund 19.6% des Umsatzes
(bei einem US-Dollar zu CHF 0.98 und einem Euro zu CHF 1.08).

Über Tecan

Tecan (www.tecan.com) ist ein weltweit führender Anbieter von
Laborinstrumenten und Lösungen für die Branchen Biopharma,
Forensik und klinische Diagnostik. Das Unternehmen ist auf Entwicklung,
Herstellung und Vertrieb von Automatisierungslösungen für
Laboratorien im Life-Science-Bereich spezialisiert. Die Kunden von Tecan
sind Pharma- und Biotechnologieunternehmen, Forschungsabteilungen von
Universitäten sowie forensische und diagnostische Laboratorien. Als
Originalgerätehersteller (OEM) ist Tecan auch führend in der
Entwicklung und Herstellung von OEM-Instrumenten und Komponenten, die
vom jeweiligen Partnerunternehmen vertrieben werden. Tecan wurde 1980 in
der Schweiz gegründet. Das Unternehmen verfügt über
Produktions-, Forschungs- und Entwicklungsstätten in Europa und in
Nordamerika. In 52 Ländern unterhält es ein Vertriebs- und
Servicenetz. Im Jahr 2019 erzielte Tecan einen Umsatz von CHF 637 Mio.
(USD 643 Mio.; EUR 574 Mio.). Die Namenaktien der Tecan Group werden an
der SIX Swiss Exchange gehandelt (TECN; ISIN CH0012100191).

Weitere Informationen:

Tecan Group

Martin Brändle

Senior Vice President, Corporate Communications & IR

Tel. +41 (0) 44 922 84 30

Fax +41 (0) 44 922 88 89

https://www.globenewswire.com/Tracker?data=5Cdlha9Rd_-UuhQ4mTcLUF19Z7Yz4KO8rbkA_pGTz10Le39VUdO1D553aLHtfh0GjVVU0Cn4QJ4RwyjAAOw5N5bhfzE6EMvyP_BwVrwflEA=
investor@tecan.com

www.tecan.com



Anhang


Medienmitteilung
https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/74966e3b-988d-4195-8db0-7d7af0ffdde8








(END) Dow Jones Newswires

December 01, 2020 12:02 ET ( 17:02 GMT)
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Regierung möchte neue Verschärfungen gegen den Corona-Virus vereinbaren. Finden Sie diese Verschärfungen notwendig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen