DAX ®12.538,83-0,23%TecDAX ®2.628,06-0,41%Dow Jones24.621,10-0,18%NASDAQ 1006.715,84-0,87%
finanztreff.de

GlobeNewswire/Schweiter Technologies: Publikation Halbjahresabschluss 2017

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Schweiter Technologies / Schweiter Technologies: Publikation
Halbjahresabschluss 2017 . Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq
Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich. Source: Globenewswire

Horgen, 17. Juli 2017 - Die Zahlen zum Halbjahresabschluss 2017 werden
am Freitag, 18. August 2017 veröffentlicht.

Für Analysten, Medien und Investoren findet am 18. August 2017 um
11.00 Uhr CET im Hotel Marriott, Neumühlequai 42, in Zürich
eine Präsentation zu den Zahlen des Halbjahresabschlusses 2017
statt.

Für weitere Informationen:

Martin Klöti, CFO

Tel. +41 44 718 33 03, Fax +41 44 718 34 51, martin.kloeti@schweiter.com



Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:

Medienmitteilung (PDF): http://hugin.info/100347/R/2120573/807923.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf
of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely
responsible for the content, accuracy and originality of the information
contained therein.

Source: Schweiter Technologies via Globenewswire

Ende der Mitteilung

Schweiter Technologies

Neugasse 10 Horgen Schweiz

ISIN: CH0010754924;


http://www.schweiter.com


(END) Dow Jones Newswires

July 17, 2017 12:00 ET ( 16:00 GMT)
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Frühaufsteher und Nachtaktive aufgepasst

Mit Early-Bird- und Late-Night-Trading
verbriefte Derivate jetzt von 08:00 bis 22:00 Uhr an der Börse Stuttgart handeln.

Hier mehr erfahren
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Entwurf des bayerischen Psychiatriegesetzes sieht vor, Patienten bei der Polizei zu melden und die Daten fünf Jahre zu speichern. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen